Ein Mann rettete ein Mädchen, das ins Meer weggeschwemmt war: die Eltern des Kindes ließen es an Dankbarkeit nicht fehlen

Als der Kalifornier das Mädchen ertrinken sah, zögerte er nicht und stürzte sich ins Wasser. Aus Dankbarkeit für die Rettung seiner Tochter beschlossen die Eltern, seinen lang gehegten Traum zu erfüllen.

Im August dieses Jahres machte die 10-jährige Haley Whiting aus Texas mit ihrer Familie Urlaub in der kalifornischen Stadt Monterey. Beim Entspannen am Strand ging das Mädchen zu tief ins Wasser, wurde von einer starken Strömung mitgerissen und begann, in den Ozean gezogen zu werden.

Als ihre Mutter Samantha sah, dass ihre Tochter sich nicht aus dem Wasser befreien konnte, eilte sie zu Hilfe, wurde aber auch zur Geisel der sogenannten “Rückwärtswelle”.Sie packte das Mädchen und legte es auf den Rücken, in der Hoffnung, dass es herausschwimmen könnte, aber sie merkte, dass sie auf den Grund gezogen wurde.

Die Schreie der Frau wurden von Kevin Cozzi aus Merced gehört, der mit seiner Verlobten in der Nähe des Tatorts Urlaub machte. Da er schwimmen konnte, seit er drei Jahre alt war, zögerte er nicht und sprang ins Wasser. Mit vereinten Kräften gelang es Samantha und Kevin, die erschöpfte Haylie an das Ufer zu bringen. Leider war der Retter der Familie weg, bevor Mutter und Tochter etwas über ihn herausfinden konnten.

Als die Zeit verging, konnte die Familie nicht aufhören, daran zu denken, Kevin zu finden und ihm gebührend zu danken, dass er ihre Tochter gerettet hatte.
Samantha wandte sich mit der Bitte um Hilfe an eine Facebook-Gruppe von Einwohnern von Merced, in der Hoffnung, dass diese sie zu Kevin führen würde. Und es hat funktioniert! Die Frau fand bald heraus, dass Kevin und seine Verlobte ihre Hochzeit aufgrund einer pandemischen Coronavirus-Infektion absagen mussten.

Und da beschloss Samantha, über eine Crowdfunding-Plattform eine Spendenaktion zu organisieren, damit ihr Retter seinen lang gehegten Traum verwirklichen konnte, seine Liebste zu heiraten und mit ihr eine romantische Reise zu unternehmen.

Bis heute hat Samantha es dank freiwilliger Spenden bereits geschafft, über 58.000 Dollar zu sammeln. Das ist mehr als genug Geld für das Paar, um eine Hochzeitsfeier und einen kleinen Urlaub zu bezahlen und sogar erste Anzahlung für ein Haus zu leisten.

Kevin und seine Verlobte waren schockiert über so ein großzügiges Geschenk. Laut Samantha sagte der bescheidene Held immer wieder, dass er es nicht verdient habe.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

70er-Jahre-Star Janice Dickinson, die die ganze Welt bewunderte: wie sie jetzt aussieht

Aufrichtige Liebe: Ein neugeborenes Mädchen umarmt das Gesicht seiner Mutter ganz fest

Source link

About admin

Check Also

Eine Studentin spendete einem Fremden eine Niere und es war der Beginn einer starken Freundschaft, Details

Eine 31-jährige Jurastudentin aus Washington, USA, namens Chelsea Naylor sah einst eine Nachricht in den …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *