In einem Bergbetrieb und am Eiffelturm: fünf seltsame Orte, an denen Menschen Wohnungen ausgestattet haben

Für kreative und abenteuersuchende Menschen sind gewöhnliche Hochhäuser zu langweilig. Der Wunsch nach etwas Ungewöhnlichem ist ihr natürliches Bedürfnis. Speziell für solche Menschen wurden an unvorstellbaren Orten Wohnungen gebaut: in erschreckender Höhe und sogar unter der Erde.

Heute teilen wir die ungewöhnlichsten architektonischen Lösungen für diejenigen, die ein Zuhause suchen, das nicht das aller anderen ist.

Unterkunft in einem Hafenkran

Für Träumer, die die Aussicht auf die Natur genießen möchten, ist diese Wohnung die beste Zuflucht. Es ist tatsächlich auf einem alten Hafenkran in den Niederlanden gebaut. Der Ort war lange Zeit verlassen, aber eine Designfirma beschloss, ihn auf diese Weise wiederzubeleben. Die Struktur besteht aus Versandbehältern, in denen sich mehrere Räume befinden. Das ganze Haus ist ein dreistöckiges Gebäude, das gemietet werden kann.

In der alten Kirche

Wenn Sie sich nicht mit Glaubensfragen befassen, können Sie sich in der Kirche ein gutes Zuhause bauen. Es gibt bereits mehrere davon auf der Welt: in Australien, den USA und Holland. Bereits existierende Häuser dieser Art haben bewiesen, dass man in einer Kirche auch leben kann.

An Windkraftanlagen

In einigen Ländern wurde das Projekt „Wind Turbine Loft“ gestartet, dessen Ziel es ist, komfortable Bedingungen für Menschen zu schaffen, die an Windkraftanlagen arbeiten. Viele Menschen glauben, dass diese Idee die Zukunft ist, weil auf diese Weise Energie- und Umweltprobleme gelöst werden können. Dieselben Leute hoffen, dass bald solche Wohnungen für die allgemeine Bevölkerung verfügbar sein werden.

In einem verlassenen Bergbetrieb

Unterirdische Häuser sind nicht mehr neu, aber diese Wohnung namens Subterra befindet sich in einem ehemaligen Bergbetrieb. Früher wurden Raketen mit Atomsprengköpfen gelagert, jetzt ist es ein gemütlicher unterirdischer Raum, in dem Sie sich bequem niederlassen können.

Am Eiffelturm

Fast ganz oben im legendären französischen Gebäude befindet sich die Wohnung seines Schöpfers Gustave Eiffel. Für einige Zeit lebte er wirklich dort und empfing sogar bekannte Gäste. Die Wohnung hatte alles, was eine Person brauchen konnte, darunter vier Zimmer und sogar ein Klavier.

Quelle: travelask

Das könnte Sie auch interessieren:

Bewegendes Mosaik: wie zwei Millionen Glasperlen auf Rädern aussehen

Genau wie bei den Menschen: Der Hund hatte genug von den Aktionen der bösen Katze und beschloss, sie darüber zu informieren

Source link

About admin

Check Also

Ein Bär fand eine schöne Matratze auf einer Müllhalde und beschloss, sich darauf auszuruhen

Das ist jemand, der einen großartigen Start in die Woche hatte! Dieser Bär weiß, wie …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *