Das Geschenk eines Unbekannten für den Sohn hat der Mutter zuerst nicht sehr gut gefallen, aber dann weinte sie

Chelsea Robinson, eine Britin aus Manchester, ging mit ihrem Sohn Kian ins Einkaufszentrum, um Weihnachtseinkäufe zu erledigen.

Als sie aus dem Auto ausstiegen, kam eine unbekannte Frau mit zwei großen Kartons auf sie zu.

“Sie fragte, ob mein Sohn Teddybären mag. Ich entgegnete, dass er das tue, und fragte mich, warum sie das wissen würde. Zuerst dachte ich, sie würde mich zwingen, mir irgendeinen Blödsinn zu kaufen”, erinnert sich Chelsea, 25,. Die Frau reichte dem überraschten Jungen einen Teddybär, den er freudig knuddelte.

Die Mutter fragte die Frau, warum sie dies tue. Es stellt sich heraus, dass vor ein paar Jahren ihr kleiner Sohn, der jetzt acht Jahre alt wäre, an dieser Stelle starb.

In Erinnerung an ihn kauft sie jedes Jahr zwei Spielzeuge und fährt nach Manchester. Einen Bären nimmt die Frau als Andenken an ihren Sohn mit, den anderen schenkt sie einem Jungen, der so alt ist wie ihr verstorbenes Kind.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Ich fühle mich gut im Himmel”: Ein verzweifeltes Mädchen schickte einen Brief an eine Katze, die die Welt verließ, und bekam eine Antwort

Ein zweiter Versuch: 50 Jahre nach der Scheidung haben die ehemaligen Eheleute beschlossen, wieder zu heiraten und haben bereits die Hochzeit geplant

Source link

About admin

Check Also

"Trickfilm im Leben": Wissenschaftler haben einen Schwamm und einen Seestern entdeckt, die sich den Helden der berühmten Zeichentrickserie ähneln

Seit seiner ersten Ausstrahlung im Jahr 1999 ist SpongeBob Schwammkopf einer der beliebtesten Cartoons auf …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *