Mutter mit 101: Das weitere Schicksal der Mutter und ihres Kindes ist unbekannt

Die Italienerin Anatolia Vertadella hat mit 101 Jahren ein Kind zur Welt gebracht, trotz ihres Gesundheitszustandes und den einfachen Gesetzen der Natur. Wie ist das möglich?

Als Anatolia 48 Jahre alt war, hatte sie bereits 16 Kinder zur Welt gebracht. Sie war bereit, der Welt weitere Kinder zu schenken, aber leider wurde bei ihr Eierstockkrebs diagnostiziert.

Im Alter von 100 Jahren hatte Anatolia eine Eierstocktransplantation. In ihrem Heimatland Italien wollte niemand die Operation durchführen, also musste sich die Frau an türkische Ärzte wenden. Die Operation war erfolgreich und die Eierstöcke haben sich erfolgreich eingenistet, danach wollte die Frau wieder schwanger werden.

Da Vertadellas Ehemann bereits 1998 gestorben war, fand die Frau einen Samenspender – einen 26-jährigen tiefgläubigen Katholiken (das war die wichtigste Voraussetzung für Anatolia). Erstaunlicherweise war die Schwangerschaft erfolgreich, und die 101-jährige Frau schaffte es, einen gesunden 4-Pfund-Jungen zur Welt zu bringen.

Vertadella rechnet nicht mit der Hilfe anderer, sie behauptet, sie habe das Kind geboren, um einen höheren Zweck zu erfüllen.

Quelle: politeka.net

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Schauspieler Robert Hossein, der Joffrey im Film “Angelique” spielte, hat die Welt verlassen: Er wurde 93 Jahre alt

Alter ist kein Hindernis: Wie sich eine 80-jährige Oma nach dem Make-up verändert

Source link

About admin

Check Also

Der Bräutigam, der nicht mehr laufen kann, macht seiner Braut einen Heiratsantrag, indem er niederkniet, Details

Der 26-jährige Amerikaner Josh Smith, der seit sieben Jahren gelähmt ist, konnte seiner Freundin einen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *