Die Geschichte darüber, wie eine junge Mutter ihr Baby loswerden musste, aber der zukünftige Großvater unterstützte sie

In der gleichen Klasse wie Anna war ein hübscher Junge, Tom, dessen Eltern in der Nachtschicht arbeiteten.

Sie mochten sich und begannen sich zu verabreden. Tom lud sie zu sich nach Hause ein, wo sie viel Zeit miteinander verbrachten. Eines Tages spürte Anna die Symptome einer Schwangerschaft, was sie sehr erschreckte. Dann machte sie einen Test und es stellte sich heraus, dass sie mit 16 Jahren schwanger war.

Sie erzählte nur Tom und ihrer Schwester Elizabeth davon. Drei Schulkinder sammelten Geld, um Anna eine Abtreibung in einer illegalen Klinik zu ermöglichen. Am 25. Oktober ging das junge Paar in diese illegale Klinik, die sich im Keller befand.

Aber Elizabeth beschloss, Annas Vater von der Situation zu erzählen. Der Mann kam sehr schnell und fing seine Tochter mit ihrem Freund in der Arztpraxis ab. Nur zehn Minuten vor Beginn der Prozedur. Er hat nicht geflucht oder geschrien. Er umarmte seine Tochter. Er hielt sie eng an sich gedrückt. Und bat sie, es nicht zu tun.

Anna gehorchte ihrem Vater und beschloss, doch noch Mutter zu werden. Alles wurde großartig in ihrer Familie, sie heirateten mit Tom, bestanden ihr Examen und studierten. Jetzt können sie für sich und ihr Kind sorgen.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Geschenk eines Unbekannten für den Sohn hat der Mutter zuerst nicht sehr gut gefallen, aber dann weinte sie

Der Traum: Eine Frau beschloss nach 30 Jahren als Lehrerin, ihr Leben zu ändern

Source link

About admin

Check Also

Man kann die Uhren mit ihm synchronisieren: Jeden Abend um Punkt 22 40 Uhr kommt der Kater auf den Bahnsteig und wartet auf die Ankunft des Zuges

Unser Held ist ein Kater namens Felix. Er ist ein kluges Haustier, das jeden Abend …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *