Hemden aus massivem Gold: die Freuden der indischen Millionäre

Pankaj Rarakh ist ein wohlhabender Geschäftsmann und Politiker aus Yeola (bei Mumbai), der nicht nur viel verdient, sondern auch viel ausgibt.

Er verdiente seine Millionen in der Bekleidungsindustrie, also beschloss er, sich selbst ein Geschenk in Form eines Hemdes zu machen. Das Hemd wurde von Bafna Jewellers im nahe gelegenen Nashik entworfen und von Shanti Jewellers in Mumbai genäht.

Insgesamt arbeiteten 20 Juweliere 3200 Stunden lang an diesem Meisterwerk.

Das Hemd ist komplett aus Gold (die Knöpfe sind natürlich auch aus Gold), wiegt vier Kilogramm und kostet 213.000 Dollar. Besonders hervorzuheben ist, dass das Hemd trotz des ungewöhnlichen Materials recht weich und flexibel ist und sich im Inneren ein feines Stofffutter befindet.

Datta Fugge ist ein weiterer Geschäftsmann aus Indien. Sein goldenes Hemd wiegt sogar 3.200 Gramm, was auch eine Menge ist. Solche Hemden erfreuen sich in Indien immer größerer Beliebtheit.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Schauspieler Robert Hossein, der Joffrey im Film “Angelique” spielte, hat die Welt verlassen: Er wurde 93 Jahre alt

Der Traum: Eine Frau beschloss nach 30 Jahren als Lehrerin, ihr Leben zu ändern

Source link

About admin

Check Also

Das Äffchen hat keine Mutter, findet aber Trost bei einer Plüschgiraffe, von der es sich nicht trennen will

In der thailändischen Provinz Nakhonsawan fanden Einheimische ein winziges Makakenbaby im Dschungel und brachten es …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *