"Teddybär": Wie es einem Paar ergeht, das seit 28 Jahren mit einem Bären im selben Haus lebt

Ihr untypisches “Haustier” isst 25 kg Fisch, Gemüse und Eier zum Frühstück. Seit 28 Jahren teilen mutige Ehepartner Thea und Ulrich ihr Zuhause mit einem Braunbären. Sie hatten ein drei Monate altes Braunbärenbaby, als sie zum ersten Mal verheiratet waren. Sie kauften es in einem Zoo, wo es wegen grausamer Jäger landete, die das Tier als Waise zurückließen.

Laut Thea kam Stefan in einem sehr schlechten Zustand zu ihnen. Das Paar arbeitete mit Tierärzten zusammen, um ihn zu erholen und später an das Leben mit Menschen anzupassen. Nicht zu vergessen, dass er ein wildes Tier ist. Die Haltung von Wildtieren zu Hause ist eine sehr gefährliche Sache. Nur auf den ersten Blick wirkt das kleine Tiger- oder Bärenbaby nett und harmlos. Und Nachlässigkeit hat in solchen Fällen ein trauriges Ergebnis: Nicht jedem gelingt es, ein gesundes erwachsenes Tier aufzuziehen.

Stefan ist eine große Ausnahme von der Regel. Nach Ulrichs Erzählungen war ihr nicht-flauschiges Bär noch nie aggressiv gegenüber Menschen. Er ist ein freundliches, wenn auch großes Tier, das es liebt, zu kuscheln. Das ist schwer zu glauben, aber es ist möglich, denn beide Ehepartner sind erfahrene Tiertrainer. Nur ihre Kenntnisse der Tierpsychologie, die Schaffung naturnaher Bedingungen, gepaart mit den persönlichen Eigenschaften von Stefan, konnten ein solches Ergebnis erzielen.

Um schöne Aufnahmen mit Stefan zu machen, kommen die Leute aus dem ganzen Land und sogar aus dem Ausland, aber warten Sie eine Minute, um das Geld von Thea und Ulrich zu zählen. Der Unterhalt von Stefan ist sehr teuer. Ihr Haustier wiegt 300 kg!

Der Bär ist lebensvoll und dank einer ausgewogenen Ernährung in guter körperlicher Verfassung. Dies ist sowohl ausgewähltes Fleisch und Fisch, als auch Gemüse. Jeden Tag brauchen sie Dutzende von Kilos. Ehepartner verwöhnen ihr Haustier unbedingt mit einem Dessert. Und dann gibt es noch Impfungen und andere Ausgaben.


 

Stefan hat ein separates Gehege mit einer Futterstelle auf dem Grundstück, aber die Familie lässt ihn oft hinein – sie schauen zusammen fern und kuscheln. 

Quelle: humanstory.com

Das könnte Sie auch interessieren: 

Ein Eisbärchen überlebte dank des Menschen: Wie es einige Jahre später aussieht

Junge Frau machte sich fit für einen Welpen, mit dem sie wegen ihres Gewichts nicht laufen konnte

Source link

About admin

Check Also

Neue Phase: Adele erklärt ihre Bereitschaft zu einer neuen Ehe, Details

Die 33-jährige Sängerin hat zugegeben, dass sie es vermisst, eine verheiratete Frau zu sein. Sie …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *