Braut hat vor der Hochzeit ihr Bein verloren, konnte aber ihr Leben noch einmal neu beginnen

Drei Monate vor der Hochzeit hatte dieses Mädchen namens Emily einen Unfall.

Ihr Auto war außer Betrieb, und als sie das Notfallschild aus dem Kofferraum holen wollte, krachte ein anderes Auto mit zwei gequälten jungen Männern darin in sie hinein. Das Auto traf Emily genau im unteren Bereich ihres Körpers.

“Ich lag neben meinem Auto und niemand war in der Nähe. Doch nach einer Weile hielt ein Mann auf einem Motorrad in der Nähe an. Er kam herüber, untersuchte mich flüchtig, verband mein verletztes Bein und zog das andere mit einem Gürtel nach. Er tat all dies, während der Krankenwagen auf dem Weg war. Während er die Manipulation durchführte, bat ich ihn, meinen Freund anzurufen. Ich wollte ihn wirklich sehen, bevor er stirbt.” – Emily erzählte.

Sie wurde auf die Intensivstation gebracht, wo sie fast drei Monate verbrachte und acht Operationen über sich ergehen lassen musste. Der Bräutigam beschloss, nicht zu warten, bis die Braut vollständig genesen war und entschied sich, die Ehe direkt im Krankenhaus zu legalisieren – zu diesem Zweck wurde ein Standesbeamter eingeladen.

Nach einer langen Rehabilitation lernte Emilie mit Hilfe einer speziell für sie angefertigten Prothese zu laufen. Sie zieht jetzt ein Kind groß und mag ihren Körper.

Quelle: mirfactov.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Zwillinge wurden händchenhaltend geboren: sie sind noch immer nicht zu trennen

Sie waren ein Ganzes: Wie siamesische Zwillinge leben, die man von einander trennte

Source link

About admin

Check Also

Robinson der Neuzeit: Mann lebte vier Jahre lang allein auf einem verlassenen Schiff

Der Syrer Mohammed Aisha nahm Anfang 2017 einen Job als Erster Offizier auf dem riesigen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *