Ein kleines Weihnachtswunder: der Sohn brachte seiner Mutter einen Briefumschlag mit Geld, das ein Fremder hinterlassen hatte

Die Familie der 41-jährigen Emma Crane, die in der britischen Stadt Clifton (Nottinghamshire) wohnt, gehörte zu denjenigen, die ein mysteriöses Geschenk vom Weihnachtsmann erhalten haben. Mysteriöse Briefumschläge, die unter Türen oder in Briefkästen liegen, wurden von mehreren anderen Familien entdeckt. 

Eine Frau deckte gerade den Weihnachtstisch, als es an der Tür klopfte.
“Es klopfte an der Tür, mein Sohn ging hin, um sie zu öffnen. Er schaute nach draußen und sah niemanden. Auf dem Boden lag ein Umschlag mit der Aufschrift ‘Eine zufällige Geste der Freundlichkeit’, und darin war etwas Geld.” 


 

Der Umschlag enthielt fünf 20-Pfund-Noten im Gesamtwert von 100 Pfund. Die unerwartete Tat verblüffte Emma Crane, und sie stellte fest, dass der Fremde ein “Herz aus Gold” hatte. Im Gespräch mit ihren Nachbarn erfuhr die Frau, dass auch sie festlichen Umschlag mit hundert Pfund erhalten hatten.

38-hährige Sheri Haynes, Bewohnerin des Rivergreen Neighborhood, weinte, als sie einen Umschlag erhielt.

“Es ist etwas in den Briefkasten gefallen und wir dachten, es sei eine weitere kostenlose Zeitung oder eine Werbebroschüre. Was war das für eine Überraschung, als wir den Umschlag öffneten. Es hat mich zum Weinen gebracht”, gab Sheri zu.


 

“Eine solche Geste der Freundlichkeit hob die Moral des Haushalts wirklich an. Ich habe keine Ahnung, wer den Brief gebracht hat. Ich möchte mich persönlich bei dem Spender bedanken”, – teilte Emma mit. 

Quelle: dailystar.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Sie waren ein Ganzes: Wie siamesische Zwillinge leben, die man von einander trennte

“Wir lieben dich, Mama”: Jeff Bezos machte der geliebten Person eine rührende Überraschung

Source link

About admin

Check Also

Ein türkischer Hirte wurde im Internet berühmt, nachdem er begonnen hatte, Ziegen zu scheren

Adem Telek ist ein 34-jähriger Hirte aus der Türkei. Er lebt im Dorf Kirkkavaka. Der …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *