Wie ein Dackel zum Papa eines weggeworfenen Kätzchens wurde

Eine Frau namens Maria ging frühmorgens mit ihrem Dackel durch die Stadt.

Der Dackel war ganz ruhig wie immer, und Maria telefonierte mit ihrem Sohn. Irgendwann lief der Dackel auf die Mülltonne zu und fing an zu bellen. Maria hörte eine kleine Katze in der Mülltonne miauen.

Sie hob es aus dem Mülleimer auf und nahm es mit nach Hause. Sie wusch die kleine Katze, die jemand weggeworfen hatte. Das Kätzchen tat ihr sehr leid, aber sie wusste nicht, wie sich ihr Dackel mit dem Kätzchen anfreunden sollte.

Aber sobald Maria zur Seite trat, um Milch einzugießen, begann der Dackel, sich um das Kätzchen zu kümmern. Und dann schlief die Katze sogar auf dem Dackel ein.

Jetzt ist ein halbes Jahr seit diesem Moment vergangen. Der Dackel kümmert sich immer noch um das Kätzchen, liebt und beschützt es. Und das Kätzchen ist sehr traurig, wenn der Dackel draußen spazieren geht.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Nichts zu bedauern für die Flauschi”: wie ein Millionär wegen Hunden bankrott ging

Ein Mann fuhr 600 Kilometer, um einen “bösen” Rottweiler zu treffen, vor dem Menschen Angst hatten

Source link

About admin

Check Also

„Wir haben uns entschieden, alles zu verkaufen und zusammen die Welt zu bereisen“: Wie eine Familie ihr Leben komplett verändert hat

Das ist das dritte Jahr und der dritte Teil einer Überlandreise von Österreich nach Australien …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *