Die Schwester von Queen Elizabeth II, Mary Coleman, hat die Welt verlassen: Details

Lady Mary Coleman, eine Cousine von Königin Elizabeth II., ist im Vereinigten Königreich in der Grafschaft Norfolk gestorben. Sie war 88 Jahre alt.

Mary Coleman war eine Nichte der Königinmutter Elizabeth Bowes-Lyon. Marys Vater war einer der vier Brüder des Gemahls von König George VI, Captain Michael Bowes-Lyon.

Lady Mary wurde in Bedfordshire im Osten Großbritanniens geboren und wuchs dort auf. Mit 19 Jahren heiratete sie Sir Timothy Colman, einen Geschäftsmann, dessen Familie die Colman Company besaß, die Senf und eine Vielzahl von Soßen herstellte.

Das Paar zog fünf Kinder groß – die Söhne James und Matthew sowie die Töchter Sabrina, Emma und Sarah. Das Paar hat außerdem 10 Enkelkinder und 16 Urenkel. Königin Elisabeth II. hat die Nachricht bereits vernommen und bereitet sich auf die Beerdigung vor.

Quelle: news.obozrevatel.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Ohne Aufregung”: wie der Ehemann der Königin Elizabeth seinen hundertsten Geburtstag feiern wird

“Nicht nur im Film”: Geschichten über Mut und Tapferkeit von Hollywood-Stars

Source link

About admin

Check Also

"Star ohne Gesicht": Wie ein Handmodel 6000 Dollar pro Tag verdient

Nina Taylor ist ein Supermodel, das die Seiten von Modemagazinen ziert und für viele Designermarken …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *