Ein Paar verwandelte einen Müllcontainer in ein gemütliches Zuhause und genießt das Leben darin

Wenn man ihr kleines Häuschen zum ersten Mal sieht, ist es schwer vorstellbar, dass es einst nur ein gewöhnlicher Müllcontainer war.

Irgendwo verloren zwischen den bunten Hügeln des amerikanischen Bundesstaates Arizona lag die Ranch von Jamie und Brad Bigelows Freund. Als das Paar zu Besuch kam, wollten sie in einem eigenen kleinen Haus übernachten, so dass sie problemlos die Nacht verbringen und die Sterne bestaunen konnten.

Am Ende wurde das Paar kreativ: Sie kauften einen Müllcontainer für 800 Dollar und bauten ihn in das Landhaus ihrer Träume um. Brad hat die ganze Arbeit selbst gemacht, mit der Hilfe seiner Brüder und Neffen.

Auf die 16 Quadratmeter passen zwei Betten, ein Holzofen und eine Holzterrasse. Für die Stromversorgung nutzt das Ehepaar einen kleinen Generator und die Toilette befindet sich draußen.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann verlor drei geliebte Menschen innerhalb eines Jahres: Ein einfaches Frettchen half ihm, das Leben wieder zu lieben

Leihmutter brachte das Baby der besten Freundin zur Welt, die die Hoffnung bereits aufgab

Source link

About admin

Check Also

„Im Stil der 70er Jahre“: Kate Middleton hat ein ungewöhnliches modisches Image für sich selbst anprobiert, Details

Kate Middleton, die an der Universität Kunstgeschichte studiert hat, hat sich “Fabergé in London: Von …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *