"Es ist mir wichtig, Menschen zu helfen": die Geschichte eines berühmten Boxers

Der Weltmeister in acht Gewichtsklassen und Senator Manny Pacquiao zeigt seine Großzügigkeit und Liebe für das Heimatland, in dem er aufgewachsen ist. Pacquiao sprach über seine Tradition, vor seinem morgendlichen Lauf auf den Straßen von Manila eine Spende an seine Landsleute zu leisten.

„Es ist wichtig für mich, meinen Teil dazu beizutragen, seit ich hier bin. Ich fühle auch, wie sie sich fühlen. Egal wie erfolgreich ich bin oder wie viel Geld ich verdient habe, ich werde dieses Gefühl nie vergessen. Ich habe alles in unserer Macht stehende getan, um den Armen zu helfen.

Ich teile mit ihnen, was der Herr Gott mir gegeben hat.

Ich biete ihnen Unterkunft, ich biete kostenlose Bildung. Ich habe die Möglichkeit, Menschen zu helfen und sie glücklich zu machen. Es ist unmöglich, alle Probleme auf den Philippinen zu lösen, aber zumindest hier nimmt die Zahl der Familien mit niedrigem Einkommen ab. Es ist mein Ziel “.

Erinnern Sie sich daran, dass Manny 2016 offiziell Senator des Oberhauses des Parlaments in seinem Land wurde. Am 19. Januar wird er im Kampf gegen den Amerikaner Adrien Broner in den Ring zurückkehren. Der Kampf wird in Las Vegas innerhalb der Mauern des MGM Grand stattfinden.

Quelle: fightnews

Das könnte Sie auch interessieren:

Die Eltern warteten seit 30 Jahren aufs Kind und haben vor ihm 14 Kinder zur Welt gebracht: jetzt sind sie glücklich

Man glaubt, dass sie verliebt sind: Die Frau ist 53 Jahre alt, aber sieht genauso alt aus wie ihr Sohn

Source link

About admin

Check Also

Katze bringt der Frau jeden Tag Geschenke, um ihr für die Rettung zu danken

Einmal kümmerte sich eine Frau um ein streunendes Kätzchen, das von seiner Mutter ausgesetzt worden …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *