"Angelique für immer": Warum Michele Mercier, die verschiedene Rollen gespielt hat, nur mit einem Bild in Erinnerung bleibt

Michele Mercier – eine französische Schauspielerin, die dem Publikum durch die Rolle der unvergleichlichen Angelique aus der Verfilmung der Romane von Anne und Serge Golon in Erinnerung geblieben ist. Die Glanzrolle war für Mercier fatal: Ihre Teilnahme an den Dreharbeiten machte sie zu einem echten Star, doch später sahen alle sie nur noch als Angelique.

Wir haben beschlossen, uns an die markantesten Fakten aus der Biografie der Darstellerin der Rolle der “Marquise der Engel” zu erinnern, deren Bild von Millionen sowjetischer Frauen kopiert wurde.

Mercier musste ihrer Karriere zuliebe ihren Namen ändern

Michele Mercier ist ein Pseudonym. Der richtige Name der Schauspielerin – Jocelyne Yvonne Renée Mercier. Die Sache ist die, dass es den Produzenten nicht gefiel. Jocelyne wurde also zu Michele.

Nach einer Version wurde der Name von Michele Morgan entlehnt, die eine Hauptrolle in dem Film “Strike Back” spielte – Merciers Debüt-Kinostück. Den Namen Michele trug aber zufällig auch ddie jüngere Schwester von Jocelyne, die als Kind an Typhus starb.

Rolle “Marquise von Engeln” wurde für Schauspielerin sowohl ein Triumph als auch der Fluch

Ende der 1960er Jahre wurden die Namen Michele Mercier und Angelique tatsächlich zu Synonymen. “Auf der einen Seite hat es mir unglaubliche Popularität gebracht, auf der anderen – die Regisseure haben aufgehört, mich etwas anderes als Angelique zu sehen” – gab die Schauspielerin zu.

Der triumphale Erfolg der Serie hat sich nicht auf das finanzielle Wohlergehen der Schauspielerin ausgewirkt: Die Verträge wurden so gestaltet, dass die Gagen, so Mercier, lächerlich waren.

Alle Männer sahen in ihr Angelique, nicht sie selbst

Mercier verfasste ein Memoir, in dem sie ihre Irritation mit dem glamourösen Image, das sie auf der Leinwand verkörperte, auf den Punkt brachte. Sie gestand: “Alle Männer, die mich umworben haben, haben versucht, Angelique zu verführen … nicht mich.”

Später teilte Michele dem Publikum mit, dass sie sich mit dem Bild von Angelique, die sie viele Jahre lang hasste, abfinden konnte: “Viele Jahre lang habe ich versucht, sie zu vergessen, aber jetzt erscheint sie mir wie eine kleine Schwester, die immer bereit ist, mich zu unterstützen. Ich habe gelernt, mit ihr zu leben”.

Micheles Privatleben wurde von Rückschlägen bedrängt

Im Privatleben stolperte die schöne und liebenswürdige Michele ständig über Schurken. Sie wurde getäuscht, verraten. Sie hat gelitten.

Das Glück der Frauen, so Mercier, habe sie nie gekannt, obwohl sie vier lange Beziehungen hatte. Zweimal war sie offiziell verheiratet, und beide Ehen endeten mit einer Scheidung.

Im Jahr 2021 wird Mercier 82 Jahre alt.

Der Star gab zu, dass Angelique und alles, was mit ihr verbunden ist, immer ein wichtiger Teil ihres Lebens sein wird.

Quelle: adme.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Schauspieler Robert Hossein, der Joffrey im Film “Angelique” spielte, hat die Welt verlassen: Er wurde 93 Jahre alt

“Wahres Gesicht”: Wie Michael Jackson ohne Schönheitsoperationen aussehen würde

Source link

About admin

Check Also

Ein Brite namens Harry Potter verkaufte seine Kopie der Erstausgabe des Buches „Harry Potter und der Stein der Weisen“ für 27,5 Tausend Pfund, Details

Ein 33-jähriger Brite namens Harry Potter verkaufte ein Buch aus der Erstausgabe von J.K. Rowlings …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *