Die Frau fütterte einen Hund und traute ihren Augen nicht: Der Hund weinte

Eine chinesische Frau sah einen streunenden Hund in einem Park und gab ihm ein leckeres Würstchen. Die Frau war schockiert, als sie die Reaktion des streunenden Hundes sah. Er begann vor Glück zu weinen, weil er so einen Leckerbissen zum Mittagessen bekommen hatte. Die Frau zückte sogar ihr Handy und begann, diesen rührenden Moment mit der Kamera aufzunehmen.

Dies ist tatsächlich das zweite Mal, dass die Chinesin dieses Hündchen gefüttert hat. Das erste Mal hat sie ihn vor ein paar Stunden im Park entdeckt und ihm dann etwas zu essen gegeben. Sie erinnerte sich so sehr an den niedlichen Welpen, dass sie zurück zum alten Ort ging und ein paar Würstchen mitbrachte.

Die Frau beschloss, das Hündchen für sich zu nehmen, aber er weigerte sich, zum Auto zu gehen. Als sie einen Tag später kam, um nach dem Hund zu sehen, konnte sie ihn nicht an der gleichen Stelle finden. Die Chinesin ging durch den Park, sah aber den Hund nicht. Sie bat sogar die Hausmeister, sie zu informieren, wenn der Hund gefunden wurde. Aber der Hund ist nie aufgetaucht.

Nach einiger Zeit wurde das Haustier gefunden. Er wurde in einer örtlichen Hundai-Autowerkstatt adoptiert, und jetzt lebt der Hund dort.

Quelle: mimimetr.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein elfjähriges Mädchen hat eigenes Wohnmobil gekauft und repariert es nun selbst

Frauen entschieden sich für einen Kurzhaarschnitt und waren damit zufrieden

 

Source link

About admin

Check Also

"Geborener Zahnarzt": wie ein schlauer Papagei seiner Besitzerin half, einen Zahn zu behandeln

Ein junges Mädchen rekrutierte ihren Haustierkakadu, um ihr zu helfen, ihren losen Zahn herauszuziehen. In …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *