"Unkonventionelle Liebe": Die 30-jährige Frau verliebte sich in einen Obdachlosen und heiratete ihn

Liebe macht manchmal erstaunliche Dinge mit Menschen. Die Frau, über die wir heute sprechen werden, konnte sich kaum vorstellen, dass sie sich eines Tages in einen Obdachlosen verlieben würde.

Annette befand sich in einer schwierigen Lebenssituation: Eine Witwe mit Kindern im Arm hatte keinen Lebensunterhalt und viele Schulden.

Um irgendwie mit der Situation fertig zu werden, beschloss die Frau, in eine ärmere Gegend zu ziehen und einen Nachtjob zu bekommen. Annette begann als Kassiererin an einer Tankstelle zu arbeiten, es war schwer, und das Gehalt reichte aus, um über die Runden zu kommen.

Einmal bemerkte die Frau in der Nähe einer Tankstelle einen Obdachlosen, der dort ständig auftauchte. Annettes Chef befahl, ihn zu vertreiben, aber die Frau platzte vor Mitgefühl. Die Arbeiterin wusste aus erster Hand, was ein Bedürfnis war, aber sie verstand, dass sich dieser Mann in einer noch schwierigeren Situation befand.

Also beschloss Annette, so zu tun, als hätte sie den Obdachlosen einfach nicht bemerkt. Er wiederum begann ihr zu helfen: Er trennte den Müll, trug Gewichte.

Aber irgendwann hörte der Mann auf, an der Tankstelle aufzutauchen. Annette fragte sich, ob es ihm gut ging. Einer der Tanker erwähnte, dass er in der Nähe einen Kampf mit Obdachlosen gesehen habe.

Die Frau fand heraus, wo sie leben und beschloss, am nächsten Tag dorthin zu gehen.

Nach der Arbeit ging Annette zur Brücke und fand dort einen verkrüppelten Bekannten. Die Frau konnte den Obdachlosen nicht in Schwierigkeiten lassen und beschloss, ihn ins Krankenhaus zu bringen. Die Behandlung erforderte eine beträchtliche Menge, die Frau gab alle ihre Ersparnisse.

Annette spendete sogar die Sachen ihres verstorbenen Mannes an das Krankenhaus, damit der Obdachlose etwas zum Anziehen hatte.

Als Annette zur Entlassung ankam, traute sie ihren Augen nicht. Vor ihr stand eine ganz andere Person. Es war schon schwierig für den Mann, mit einem Obdachlosen verwechselt zu werden, er war ordentlich und gepflegt. Die Frau lud einen Freund ein, seine Entlassung bei einer Tasse Kaffee zu feiern.

Quelle: lemurov

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein Mann fand schwarze Eier auf seiner Farm: daraus schlüpften seltsame Küken

Berührende Einheitlichkeit: Ein Arzt sah die zarten Küsse der Zwillinge auf einem Ultraschallbild

 

Source link

About admin

Check Also

"Wir sind immer schön": Stars, die sich nicht für ihre Dehnungsstreifen und Cellulite schämen

Auch prominente Schönheiten verlieren gelegentlich Gewicht, werden dick und machen Diäten. Gleichzeitig schämen sie sich …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *