Hindernisse für ein glückliches Leben: Ein Mann erhält kein Visum für die Wiedervereinigung mit einer alten Frau aus Großbritannien

Die ungewöhnliche Liebesgeschichte einer 81-jährigen britischen Rentnerin und eines 36-jährigen Ägypters gewinnt weiter an Fahrt.

Das Ehepaar mit dem großen Altersunterschied, das im November letzten Jahres geheiratet hat, kann sich nicht wiedervereinigen, da dem heißen Macho ein britisches Visum verweigert wird. Die Großmutter freut sich auf ihren jungen Mann zu Hause und hofft auf die Gunst der Bediensteten des Gesetzes.

Die Ehegatten wenden sich an die Behörden mit der Bitte, ihnen das Zusammensein zu ermöglichen.

Mohamed Ahmed Ibrahim, 36, heiratete voriges Jahr Iris Jones, 81, aus Somerset.

Die Hochzeit wurde in Ägypten gespielt, als eine Rentnerin nach einem Chat auf Facebook zu ihrem jungen Liebhaber flog.

Leider musste sich das Paar trennen, weil der Ägypter kein britisches Visum erhielt. Der Mann schrieb seiner Frau auf Facebook eine rührende Nachricht, in der er sagte, wie er mit seiner “Königin” wiedervereinigt werden will. Er gesteht ihr seine ewige Liebe und sagt, dass er für den Rest seines Lebens dort sein will.

Iris überraschte britische Fernsehzuschauer und Social-Media-Nutzer, indem sie über die Beziehung mit ihrem jungen Ehemann sprach. Trotz der wunderbaren Beziehung der Liebenden hat die britische Botschaft dem Ägypter noch kein Ehegattenvisum erteilt, mit dem er sich legal im Heimatland seiner Frau aufhalten kann.

Die Rentnerin will nicht zum vierten Mal nach Ägypten fliegen, um ihren Ehemann zu sehen.

Lange Flüge sind für sie schwierig und teuer. Die Großmutter gibt zu, dass sie oft wegen der Trennung von ihrem geliebten Mohamed weint. Sie weiß, dass sie in ihrem Alter nicht mehr viel Zeit haben, um zusammen zu verbringen.

Die Frau nahm ein ärztliches Attest, aus dem hervorgeht, dass sie viele gesundheitliche Probleme hatte, und brauchte ihren Ehemann, um in der Nähe zu sein.

Iris hofft, dass dieses Dokument ihrem Mann helfen wird, bald ein Visum zu bekommen.

Iris ‘Söhne weigern sich, den jungen Ehemann der Mutter zu akzeptieren, aber die britische Frau hofft, dass sich ihre Einstellung im Laufe der Zeit ändern wird.

Am 11. Dezember kehrte die Großmutter in ihre Heimat Somerset zurück.

Jetzt plant sie, ihr Haus zu verkaufen, um in Bristol oder Birmingham umzuziehen, nachdem ihr Mann ein Visum erhalten hat.

Quelle: bigpicture

Das könnte Sie auch interessieren:

Frau beschloss, sich an einem Mann zu rächen, der das Date abgesagt hat, und verwandelte sich komplett

Geständnis der Unliebe: Frauen heirateten, hatten Kinder, dateten Männer, aber liebten nie

 

Source link

About admin

Check Also

13 Jahre ununterbrochener Schwangerschaft: bis 35 Jahre hat die Frau bereits 9 Kinder zur Welt gebracht

Kinder sind unser Glück! Aber ihre Geburt und Erziehung ist eine große Arbeit, in der …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *