"Unterwasserhilfe": Der Taucher bemerkte einen Babyhai, der an einem Angelhaken gefangen wurde, und rettete ihn

Das herzzerreißende Video zeigt den Moment, in dem Taucher einen Hai retten, der von einer Angelschnur gefangen wurde. In Aufnahmen des Tauchers Jules Casey liegt der Port Jackson-Hai schlaff auf einem Meeresboden mit einem Haken im Maul.

Als der Taucher den Hai aufhob, um den Schaden zu untersuchen, wirbelte er herum, um zu versuchen, der Leine zu entkommen, die ihn am Meeresboden festhielt. Als der Retter sich bemühte, den Hai ruhig zu halten, schwamm sein Taucherkollege PT Hirschfield hinüber und versuchte erfolglos, die Leine zu durchtrennen. Frau Casey schrieb später auf Instagram, dass sie den Hai zu einem Pier brachte und einen Fischer bat, die Leine zu brechen.

Schließlich zeigt das Video, wie die Taucher den dicken Haken aus dem Maul des Hais entfernen und beobachten, wie er langsam wegschwimmt. Frau Casey erzählte der Daily Mail, obwohl sie nicht wusste, warum die Leine gerissen war: „Die geringe Menge an Schleppleine reichte aus, um sich im Unkraut zu verfangen, das den Hai am Meeresboden festhält und einen langsamen Hungertod gewährleistet, wenn wir nicht geholfen hätten ihr.”

“Sie konnten Rostflecken unter ihrem Mund sehen, so dass sie vielleicht eine Weile dort gewesen ist”, sagte der Fotograf. “Dieses kleine Mädchen hat eine extrem stressige Zeit durchgemacht, aber sie war stark und wird sich hoffentlich vollständig von ihrer Nahtoderfahrung erholen“, schrieb Frau Casey auf ihrem Instagram-Post.

Verlorene und weggeworfene Fanggeräte tragen zum Tod vieler Meereslebewesen bei. Ghost Fishing Gear ist die tödlichste Form von Marineplastik. Angelschnüre und andere weggeworfene Ausrüstung töten Meerestiere langsam und schmerzhaft durch Ersticken und Verhungern.

Quelle: dailymail.co.uk

Das könnte Sie auch interessieren:

“Fast Zwillinge”: Pferde, Ponys und ein Hund mit der gleichen Farbe haben Spaß zusammen

“Wir haben alle so einen Freund”: Der Welpe “verdirbt” fröhlich Gruppenfotos

“Neuer Hut”: ungeschickte Antilopen probierten ein ungewöhnliches Objekt an und erfreuen Menschen

Source link

About admin

Check Also

Eine Stunde von Köln: Wie Dorffachwerk-Freilichtmuseum aussieht, Details

Das Kommern Freilichtmuseum ist etwa eine Autostunde von Köln entfernt. Es ist dem bäuerlichen Leben …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *