"Wo mein Schatz ist": Auf der Suche nach einer Partnerin legte ein einsamer Pfau mehr als 1000 Kilometer zurück

Zwei Monate lang wanderte der Vogel durch den Staat und spähte in Wohnhöfe, Gärten und Parks. Als die Menschen das Leiden des Pfaus sahen, konnten sie nicht beiseite bleiben und beschlossen, ihm ein wenig zu helfen.

Als die Bewohner der amerikanischen Stadt Indianapolis einen exotischen Vogel mit einem prächtigen Schwanz bemerkten, der frei auf den Straßen umherstreifte, trauten sie ihren Augen nicht. Der Pfau, der Franklin heißt, war offensichtlich auf der Suche nach etwas.

In Irvington sah sich der Pfau in den Wohnhäusern um.

Er schaute buchstäblich unter jeden Busch, ging um Höfe herum und inspizierte sogar die Dächer von Wohnhäusern. Der Pfau blieb nie lange an einem Ort und folgte immer wieder einer Route, die nur er selbst kannte.

Nicht gleichgültige Amerikaner begannen, den Vogel auf Video zu filmen und die Aufnahmen im Internet zu teilen. Und schon bald erschien eine Social-Media-Gruppe namens “Wo ist der Franklin-Pfau jetzt?”, in der man die Bewegungen des mysteriösen Gastes verfolgen konnte.

Die Benutzer haben unterschiedliche Versionen von dem entwickelt, was Franklin bewegt. Aber die meisten waren sich einig, dass der Pfau einsam und auf der Suche nach einem Partner ist.

Der Karte nach zu urteilen, hat das Vögelchen den 1.000-Meilen-Marsch geschafft. Der Pfau begann seine Reise Ende April von Franklin Township aus und erreichte die Twin Eyre Siedlung am 30. Mai.

Pfaue sind in Indiana zufällig aufgetaucht. Laut Einheimischen hatte Franklin Township eine Farm, auf der sie diese exotischen Vögel vor 40-50 Jahren züchteten. Nach der Schließung haben sich die Pfaue einfach verstreut und sind seitdem kaum noch zu sehen.
Schon bald interessierte sich der Tierkontroll- und Tierpflegedienst für Franklins Geschichte, und der Vogel wurde Ende Mai wieder eingefangen. Die Nachricht, dass die Reise des “beneidenswertesten Junggesellen” plötzlich abgebrochen wurde, erschütterte alle, die sein Schicksal verfolgt hatten.

Doch ein paar Tage später stellte sich heraus, dass der romantische Pfau auf Olivias Oinking Acres Farm wartete. Vor ein paar Wochen wurde Rime, ein Pfau, für den sie eine Voliere bauen wollte, dort angeliefert. Jetzt haben sich ihre Pläne geändert – wenn alles gut geht, wird Raim dort nicht allein leben.

Das Tierheim erklärte, dass Pfauen Haustiervögel sind, die in der freien Wildbahn nicht überleben können, und die klimatischen Bedingungen in Indiana sind nicht gut genug für sie. Für Franklin ist das Leben auf einer Farm also die beste Option. Vor allem, weil er dort vielleicht diejenige findet, nach der er gesucht hat.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein elfjähriges Mädchen hat eigenes Wohnmobil gekauft und repariert es nun selbst

Eine junge Frau mit Hörproblemen stürzte aus einer Höhe von 200 Metern: Als sie gefunden wurde, war sie mit ihrem Retter

Source link

About admin

Check Also

Eine junge Frau ging auf ihren alten Dachboden, bevor sie ihr Haus verkaufte, und fand das Ding, das sie zur Millionärin machte

Ein verschollenes Werk des bekannten Malers Giovanni Battista Tiepolo wurde auf dem Dachboden eines alten …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *