45 Minuten vor der Geburt ihres Babys fand eine Frau heraus, dass sie Mutter wird, Details

Die 38-jährige Lisa Lithard aus Plymouth, England, war auf dem Rückweg von der Arbeit, als sie plötzlich einen scharfen Schmerz in ihrem Magen spürte. Sie beschloss, dem nicht allzu viel Aufmerksamkeit zu schenken, aber in der Nacht wurden die Schmerzen so schlimm, dass sie nicht schlafen konnte.

Ihr Mann Nick schlug vor, einen Krankenwagen zu rufen. Die Sanitäter konnten die Ursache für den schlechten Gesundheitszustand der Frau vor Ort nicht feststellen und brachten sie ins Derriford Hospital, wo Ärzte einen Ultraschall bei Lisa durchführten.

“Sie sagten mir, dass ein Baby in mir ist und es in die Welt rauscht”, erinnerte sich Lisa.
Das Personal eilte herbei und Lisa wurde in den Kreißsaal geschickt. Ich wusste nichts von meiner Schwangerschaft und die Ärzte wussten nichts über den Zustand des Babys, also bereiteten sie sich auf das Schlimmste vor.”

Baby Toby wurde 45 Minuten, nachdem Lisa ins Krankenhaus gebracht wurde, geboren. Das Baby wurde sofort weggebracht, kam aber bald wieder zurück, da es ihm gut ging.

Lisa versteht immer noch nicht, wie sie die Schwangerschaftssymptome nicht bemerken konnte.
Erst als ihre Knöchel das eine Mal anschwollen, erzählte sie einer Kollegin davon, und die sagte ihr, dass sie nur Schwellungen hatte, als sie schwanger war – aber Lisa schenkte dem keine Beachtung.

“Ich war 35 und mein Mann Nick war 45 und wir hatten vereinbart, keine Kinder zu bekommen. All unsere Familie und Freunde waren einfach schockiert, als sie erfuhren, dass Toby geboren wurde.”

Zum Glück hatte Lisas Schwester noch ein paar Sachen für das Neugeborene übrig, die sie gleich am nächsten Tag auf die Entbindungsstation brachte. “Wir saßen da und dachten: ‘Wie konnte das nur passieren?'”

Nach allem, was sie durchgemacht hatte, begann die junge Mutter, regelmäßig Schwangerschaftstests zu machen, aus Angst, die mögliche Empfängnis eines Kindes zu verpassen. Und das tat sie nicht – fast ein Jahr nach Tobys Geburt fand sie heraus, dass sie wieder schwanger war. Im August 2016 bekamen Lisa und Nick, die sich eigentlich gar keine Kinder wünschten, ihren zweiten Sohn. “Eine Mutter zu sein ist fantastisch. Ich habe wunderschöne Kinder”, sagt Lisa.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Stadtbewohner bringen Stöcke zum 100 Jahre alten Hundedenkmal: dazu gibt es einen triftigen Grund

“Das ist mein letztes Geschenk”: Die Besitzerin hielt ihr Versprechen an ihren Hund, bevor er sie verlässt

Source link

About admin

Check Also

13 Jahre ununterbrochener Schwangerschaft: bis 35 Jahre hat die Frau bereits 9 Kinder zur Welt gebracht

Kinder sind unser Glück! Aber ihre Geburt und Erziehung ist eine große Arbeit, in der …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *