Mamas Wunder: Das fünfte Kätzchen wurde vier Tage, nachdem alle Geschwister weg waren, geboren

Die trächtige Shelby wurde von ihrem Besitzer ein paar Tage vor der Entbindung rausgeschmissen. Freundliche Menschen ließen die Katze nicht in ihrer Not und versorgten sie mit Futter und ihre neugeborenen Kätzchen mit warmen Decken. Als die Kätzchen heranwuchsen, brachten sie sie in ein örtliches Tierheim.. Die Wohltätigkeitsorganisation Purrfect Pals übernahm sie von dort und half den Kätzchen, neue Besitzer zu finden.

Es wurde beschlossen, Shelby zu sterilisieren. Doch in der Klinik stellte man fest, dass sie wieder schwanger ist. Die Betreuung der werdenden Mutter wurde von John Bartlett übernommen, einem großen Tierfreund, der seit vielen Jahren mit Purrfect Pals zusammenarbeitet.

Shelby brachte Ende August 2017 vier Kätzchen zur Welt, aber nur eines von ihnen – es wurde Sparky genannt – wurde lebend geboren. Der kleine Klumpen kämpfte ein paar Tage mit dem Tod, aber vier Tage später verließ er in den Armen seiner Mutter diese Welt.

Am gleichen Tag brachte Shelby zur Überraschung aller ihr fünftes Kätzchen zur Welt. John war gerade dabei, die Katze von der Tierklinik nach Hause zu fahren, als er plötzlich ein lautes Quietschen auf dem Rücksitz hörte.

Lizzie – so heißt das Neugeborene – erwies sich als die zäheste des ganzen Wurfes. Nach vier Tagen des Leidens konnten Shelby und ihr neuer Besitzer aufatmen. Die junge Mutter ließ das Kätzchen nicht einmal einen Moment lang los. Lizzie wurde nach dem Tod ihrer vier Kätzchen ein Trost für sie.

Obwohl das Kätzchen sehr klein geboren wurde, fraß es gut und nahm schnell an Gewicht zu. Innerhalb von 15 Tagen nach ihrer Geburt wurde sie sehr energisch. Lizzie wollte die ganze Zeit mit ihrer Mutter spielen, die die Gesellschaft genauso zu genießen schien wie das Kätzchen.

Als es an der Zeit war, nach dauerhaften Besitzern für Shelby und ihr Kätzchen zu suchen, wurde beschlossen, sie nicht zu trennen. Glücklicherweise fand sich eine Familie, die bereit war, zwei Katzen auf einmal aufzunehmen. Nach allem, was sie durchgemacht hatten, fanden sie endlich ein warmes Zuhause und zwei neue Freunde.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Glaubt ihr nicht”: Frau fleht Nachbarn an, ihre ohnehin schon übergewichtige Katze nicht zu füttern

Ein Mann bedankte sich bei den Ärzten, die seinen Hund gerettet haben, indem er eine große Summe Geld ausgab

Source link

About admin

Check Also

"Wir sind immer schön": Stars, die sich nicht für ihre Dehnungsstreifen und Cellulite schämen

Auch prominente Schönheiten verlieren gelegentlich Gewicht, werden dick und machen Diäten. Gleichzeitig schämen sie sich …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *