Eine Frau, die gerne reist, verwandelte den Truck in ihr Traumhaus

Jude, Reisende aus Neuseeland, lebte jahrelang in Mietshäusern auf Rädern oder Campern, die nicht immer warm und komfortabel waren. Also entschied sie sich, ihr eigenes kleines Haus in einem neuen Truck zu bauen. Nachdem sie etwas Geld angesammelt hatte, entschied sie sich, ihre eigene mobile Wohnung zu schaffen, die sie in der Karosserie eines völlig neuen Lastwagens aufbaute.

Sie beschloss, ihr Zuhause autonom und energieautark zu gestalten, um sich nicht auf die Suche nach einem Parkplatz zu belasten und somit sich völlig frei auf ihre nächste Reise machen zu können.

In Anbetracht der Judes Liebe zu natürlichen Materialien, war es kein Wunder, dass die gesamte Innen- und Außenausstattung aus Holz hergestellt wurde. Um den natürlichen Hintergrund nicht zu stören, wurde die Fassade aus einem unbearbeiteten Holzbrett ohne Färbung hergestellt.

Jude entschied sich, dem Haus natürliche und helle Farben zu geben, denn sie eignen sich am besten für die Innenausstattung in kleinen Räumen, sowohl in visueller als auch in taktiler Hinsicht.

Obwohl das Haus an sich nicht ganz klein ist, ist eine Raumzonage erforderlich. Um den Bereich des Wohnzimmers und des Schlafzimmers von der Küche zu trennen, wurde es beschlossen, einen ausreichend hohen Podium zu machen.

Der Raum darunter ist auch nutzbar: Da gibt es einen langen Schubkasten, wo man Werkzeuge und andere nützliche Sachen aufbewahren kann. Hier steht auch ein ausziehbares Bett und ein kleiner Teil davon dient tagsüber als gemütliches Sofa im Wohnzimmer.

Damit der Raum nicht durch Schränke vollgestellt wird, wurden sie eingebaut. Im Bereich der Küche befinden sich versteckte Schubladen mit Geräten, die Solarzellen und eine Minikanalisation bedienen. Der Esstisch ist auch gut getarnt, weil er an einem Küchennebel befestigt ist. Die Küche selbst ist mit allem ausgestattet, was zum Kochen und Lagern benötigt wird.

Der einzige separate Bereich ist das Bad, in dem eine vollwertige Duschkabine und ein kleines Waschbecken installiert werden konnten. Da sich auch das Bad auf dem Podium befindet, wurden nicht nur alle Kommunikationsrohre im Untergrund versteckt, sondern auch ein weiterer Lagerkasten aufgebaut.

Wenn Sie an der Planung und Einrichtung des Wohnraums eines kleinen Hauses interessiert sind, sollten Sie sich die Videoexkursion der optimistischen Gastgeberin ansehen:

Quelle: livingbiginatinyhouse

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein 18-jähriger Junge kaufte einen alten Lastkahn und verwandelte ihn eigenhändig in ein luxuriöses Hausboot

Zum ersten Mal seit drei Jahren: Eine Frau reinigte ihren Teppich und schämte sich nicht, das Ergebnis zu zeigen

Source link

About admin

Check Also

Eine junge Ärztin erfreut ihre Patienten mit üppigen Blumensträußen, ohne einen Pfennig auszugeben, Details

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was mit den Blumen geschieht, die für die Dekoration …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *