"Kein Job, sondern ein Traum": Der Tierpfleger teilte Fotos mit den Tieren von seinem Arbeitsplatz

Der australische Tierpfleger Chad Staples, der einen ganzen Wildpark betreibt, veröffentlicht Fotos  von seinem Arbeitsplatz auf seinen Social-Media-Konten. Die Bilder stellen aber nicht nur seine alltäglichen Aufgaben vor.

Sie ermöglichen es uns auch, Tiere kennenzulernen, die wir sonst vielleicht nicht treffen würden. Je. Scrollen Sie also weiter und sehen Sie sich die Bilder von Chad an!

“Es ist so ein Privileg, anwesend gewesen zu sein, um dieses wunderschöne Baby auf der Welt willkommen zu heißen “

Chad hat Tiere immer geliebt, aber er hätte nie gedacht, dass es ihm möglich ist, dies als Karriere zu tun. Er ist wirklich dankbar für die Chance, dass er vor 24 Jahren die High School verlassen hat und seitdem nicht mehr zurückgeschaut hat.

„Meine Karriere begann als gelegentlicher Tierpfleger, dann 5 Jahre lang in Vollzeit, danach 3 Jahre lang in der Zooerziehung, dann kuratierte ich Arten und Sammlungen daraus und jetzt bin ich 6 Jahre lang Direktor eines Zoos und der Zweiter für ungefähr 12 Monate “, beschrieb Chad seine Arbeit.

“Ich kann nicht genug von diesen Tierchen bekommen”

Wie Sie wahrscheinlich sehen können, ist es eine Menge Arbeit. „Ich verwalte zwei Sammlungen, eine ist die größte Sammlung australischer Tiere der Welt in einem Park namens Featherdale in Sydney, und die zweite ist eine Sammlung gefährdeter Arten aus der ganzen Welt, etwa 4 Stunden südlich von Sydney, genannt Mogo“, Chad sagte.

Der Mann ist jedoch so leidenschaftlich über das, was er tut, dass Chad seine Verantwortung nicht als Job betrachtet. Für ihn sind sie pure Freude. Außerdem weiß er nie wirklich, was ein neuer Tag für ihn bereithält.

“Es gibt keinen typischen Tag, an dem du mit Tieren arbeitest. Mein ganzer Tag, meine ganze Woche, mein ganzer Monat und mein ganzes Jahr sorgen dafür, dass sie alles haben, was sie brauchen.”

“Phoenix Selfie”

Der Mogo Wildlife Park war vor einem Jahr einer ernsthaften Gefahr ausgesetzt, als Buschfeuer Australien eroberten. Dann beschrieb Chad die Bedingungen als „apokalyptisch“, hatte jedoch das Gefühl, dass er und seine Mitarbeiter den Zoo erfolgreich verteidigt haben, weil sie ihren Feuerschutzplan verabschiedet hatten.

Er brachte sogar mehrere kleinere Tiere, darunter rote Pandas und kleine Affen, zu sich nach Hause. Chad und sein Team retteten jedes einzelne Tier.

Chad lobte die Bemühungen seines Teams und sagte: „Die kleineren Tiere haben wir gefangen und mitgenommen. Die größeren, gefährlichen Tiere – Großkatzen, Gorillas – haben wir in ihre Nachthäuser gesteckt, damit wir sie dort beschützen können. “

Dies ist nur eines der vielen Beispiele, die zeigen, wie weit dieser Mensch für Tiere und deren Wohlbefinden gehen wird.

“Ich glaube, Zoos und Wildparks sind die erstaunlichsten Orte, an denen Tiere und Menschen echte Möglichkeiten haben, miteinander zu interagieren und Verbindungen herzustellen, und ich bin so dankbar, ein Teil davon zu sein”, schloss Chad.

“Ich vermisse diese Küsse”

„Geisterfledermäuse sind so wunderbare Tiere und selbst Tierliebhabern so unbekannt.

Ein weiteres Leidenschaftsprojekt von mir war die Ultraschalluntersuchung der Weibchen, um die Schwangerschaft zu verfolgen. Abgesehen davon, dass es so interessant ist, hilft es uns wirklich, die Geburten besser zu planen. “

“Hoffentlich kommen die Jungen bald wieder, um uns zu sehen”

“Es ist erstaunlich, wo Sie mit einem Joey-Känguru Zugang haben”

“Danke Chester, ich brauchte dieses Kuscheln mehr als du dir vorstellen kannst”

„Alles Gute zum Geburtstag, Archer. Ich kann nicht glauben, dass mein kleiner Mann 6 wird”

“So sieht ein milchgetrunkener Wombat aus”

„Ich finde es einfach toll, wie klein und unbedeutend man sich vor einem so spektakulären Tier fühlt“

„Es fällt mir schwer, in Worte zu fassen, wie ich mich bei einer solchen Begegnung fühle.“

„Jeder Tag ist voller solcher Momente. Es war nie mein Job, sondern meine absolute Leidenschaft und mein Privileg.“

„Die Entscheidungen, die wir treffen, wirken sich jeden Tag darauf aus, ob die nächste Generation die Möglichkeit hat, mit den wertvollsten Tieren der Welt zu erleben, was wir heute können.“

„Unsere Dingo-Babys. Ich liebe diese Jahreszeit “

“Ich hoffe, dieser kleine Kerl wird nie größer”

“Kombai Selfie Zeit”

“Er wird von Tag zu Tag größer”

“Nur das schönste ikonische Tier”

“Morgen in Sydney ist soooo kalt heute, dass ich 2 Koalas anziehen musste”

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Rentner war wegen des Verlusts seines Lieblingshaustieres deprimiert: zuerst der Kurier und dann das ganze Dorf unterstütze den alten Mann

Das Kätzchen mit “zwei Gesichtern” wurde, als es erwachsen wurde, als die schönste Katze der Welt anerkannt

Source link

About admin

Check Also

13 Jahre ununterbrochener Schwangerschaft: bis 35 Jahre hat die Frau bereits 9 Kinder zur Welt gebracht

Kinder sind unser Glück! Aber ihre Geburt und Erziehung ist eine große Arbeit, in der …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *