Schwieriges Dilemma: zwei Kinder müssen operiert werden, aber die Eltern können nur eines retten

Sarah Binghams zwei Kinder brauchen eine Nierentransplantation – und sie würde gerne beiden helfen, kann aber nur ein Organ spenden. 20-jähriger Noah und 16-jährige Ariel  haben beide eine seltene genetische Krankheit. 48-jährige Frau Bingham ist eine Spenderin für ihre Kinder und sagt, dass ihr mütterlicher Instinkt darin besteht, beiden ihre Organe zu geben. 


 

Aber ihre Niere war immer für ihre Tochter bestimmt, und zwei Freunde aus der Familie eignen sich als Spender für ihren Sohn. Ihr Ehemann Derril hat eine andere Blutgruppe, daher kann sie für keines ihrer Kinder eine Spenderin sein. Sowohl Noah als auch Ariel haben eine Nephronophthisis, die eine Entzündung und Vernarbung der Nieren verursacht. Frau Bingham sagt, dass ihr Sohn, obwohl er krank ist, regelmäßig dialysiert wird und sich in einem stabilen Zustand befindet. 

Die Probleme begannen im Jahr 2016, als Ariel sich ständig müde fühlte. Ihre Müdigkeit wurde ursprünglich auf Prüfungsstress zurückgeführt, aber Tests zeigten, dass sie eine Nierenerkrankung hatte. Frau Bingham sagte, sie könne zu gegebener Zeit Spenderin für Ariel werden.

Dann, im Jahr 2019, wurde Noah krank – und bei ihm wurde dieselbe Krankheit diagnostiziert. Sein Zustand ist stabil, aber er muss an Gewicht zunehmen, um transplantieren zu können. Das Paar hat einen jungeren 12-jährigen Sohn, Casper, der ebenfalls getestet wird, um festzustellen, ob er an der Krankheit leidet.

Professor John Saer, ein Arzt für Nephritis am Freeman Hospital in Newcastle, der Noah behandelt, sagt, dass etwa einer von 100.000 Menschen an Nephronophthisis leidet.”Offensichtlich gibt es ein Dilemma, soweit Spender für Patienten verworfen werden, die eine Nierentransplantation benötigen. Aber der Nierenmangel selbst ist nicht ungewöhnlich. Es gibt 4500 Menschen im ganzen Land, die auf eine Transplantation warten”, sagt er.

Er fügte auch hinzu, dass Patienten oft bis zu drei Jahre “entmutigend und elend” auf ein Spenderorgan warten müssen.

Ariels Zustand hat sich in letzter Zeit verschlechtert, daher wurde beschlossen, dass sie als erste eine Transplantation erhalten würde.

Quelle: bbc.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wie war das Leben eines Babys ohne “Gesicht”, das von einer Familie in Pflege genommen wurde

“Tut mir leid, dass ich dich nicht gerettet habe”: Frau hilft Hunden in Erinnerung an ihr Haustier

Source link

About admin

Check Also

"Die falsche Brautgröße": Ein kleines Kaninchen verliebt sich in ein riesiges Kaninchen

Ein Zwergkaninchen namens Romeo, das weniger als 2 kg wiegt, hat sich in ein Kaninchen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *