34-jähriger Mann verliebte sich in eine obdachlose Frau und heiratete sie: wie sich das Schicksal des Paares nach 6 Jahren entwickelt hat

Patricks Frau starb, als er 34 Jahre alt war. Der Mann wurde mit einer siebenjährigen Tochter zurückgelassen, die durch den Verlust ihrer Mutter psychisch gestört war.

Er war oft gestresst – er brauchte selbst fachliche Hilfe. Eines Tages weinte er beim Autofahren, so dass er versehentlich eine Frau anfuhr, die obdachlos aussah. Sie war bewusstlos, und Paul brachte sie schnell in die Klinik.

Der Mann fuhr am nächsten Tag zum Krankenhaus und brachte dem Opfer neue Kleidung und Geschenke. Der Mann ging am nächsten Tag ins Krankenhaus und brachte dem Opfer neue Kleidung und Geschenke.

Paula. Er begann, jeden Tag zu kommen, zumindest für eine kurze Zeit. Er bemerkte, dass er sich besser fühlte, wenn er ihr von seinem Leben erzählte.

Am Tag ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus lud Paul Stephanie ein, in seinem Haus zu wohnen, damit sie sich vollständig erholen und darüber nachdenken konnte, wie sie sich weiter niederlassen konnte. Der Frau war es sehr peinlich, aber sie stimmte zu.

Seit diesem Tag sind sechs Jahre vergangen. Vor kurzem haben Paul und Stephanie offiziell geheiratet. Pauls Tochter ist jetzt 13 Jahre alt, besucht eine angesehene Schule und macht sich gut. Es geht ihr gut, keine Teenager-Schwierigkeiten, denn Stephanie ist eine tolle Mutter.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Alles bleibt unberührt: Wo in den 1930er Jahren ein ganzes Dorf verschwand

Das beste Geschenk des Jahres 2020: Frau bringt nach 14 Söhnen die lang ersehnte Tochter zur Welt

Source link

About admin

Check Also

Eine Studentin spendete einem Fremden eine Niere und es war der Beginn einer starken Freundschaft, Details

Eine 31-jährige Jurastudentin aus Washington, USA, namens Chelsea Naylor sah einst eine Nachricht in den …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *