Wieder zu Hause: Katze wieder mit ihren Besitzern vereint, nachdem das Hochwasser sie für acht Monate lang getrennt hat

Im Mai 2020 erlebte der Bundesstaat Michigan (USA) eine historische Flut. Starke Regenfälle ließen zwei Dämme am Tittabawassee River brechen und zwangen 10.000 Bewohner zur Evakuierung.

Mehr als 3.500 Häuser waren betroffen und der Bürgermeister von Midland, Brad Kay, bezeichnete die Überschwemmung als die größte seit 500 Jahren. Eine Familie wurde ohne ihre Katze zurückgelassen – sie verschwand, als das Wasser stieg und verschwand spurlos.

Die unerwartete Rückkehr des Tieres zu seinen Besitzern im Januar 2021 war ein wahres Wunder. Jeremy und Ashley Flood wurden gute Boten für die Besitzer der Katze. “Ich glaube, sie hat uns aus einem bestimmten Grund gefunden. Und so haben wir definitiv unseren Teil dazu beigetragen”, erzählte Ashley Flood.

An einem kalten, verschneiten Wintertag hörte die Familie die Katze stundenlang draußen in der Nähe miauen. “Sie schien gut genährt und ihr Fell war ziemlich sauber. Wir dachten, es wäre die Katze von jemand anderem und sie würde zu ihrem Haus zurückgehen.”

Am nächsten Morgen war die Katze nirgendwo hingegangen, und die Familie konnte sie immer noch um Hilfe rufen hören. Jeremy und Ashley bauten ein Haus aus einem Pappkarton und Handtüchern, in das die Katze sofort einzog. Das Paar sah, dass das Tier gefroren war und zitterte.

“Sie zitterte deutlich und konnte nicht mehr mit den Pfoten im Schnee stehen. Und zu diesem Zeitpunkt dachten wir, dass sie reingehen müsste”, erinnert sich die Familie. Ashley und Jeremy verliebten sich in die Katze, beschlossen aber, nachzusehen, ob sie eine eigene Familie hat. Sie brachten den Fund zur Midland County Humane Society und erfuhren, dass die Katze mit einem Mikrochip versehen war.

“Innerhalb von fünf Minuten bekamen die Besitzer einen Anruf, und die Besitzerin ging ran und behauptete, die Katze sei tot, und sie war anfangs sehr skeptisch”.

Die Besitzer konnten die Nachricht nicht glauben – sie dachten, die Katze sei für immer weg, weil sie sie in der Flut verloren und so lange nicht mehr gesehen hatten”, erinnert sich Ashley. Die Katze, die Olive heißt, war seit Mai von ihrer Familie getrennt.

“Ich kann mir die Emotionen, die die Besitzer empfunden haben, nicht vorstellen. Ich verstehe nicht, wie die Katze überlebt hat, allein und so lange”, gibt Ashley zu. “Wenn es eine Möglichkeit gibt, jemandem zu helfen oder etwas Mitgefühl für jemanden oder etwas zu empfinden, ermutige ich Sie, diesem Ruf nachzugeben”, fügte Jeremy hinzu.

Quelle: lemurov.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine ungewöhnliche Freundschaftsgeschichte : Ein Mann ist seit 23 Jahren mit einem Eisbären befreundet und schwimmt sogar mit ihm zusammen

Ein fürsorglicher Mensch baute ein Häuschen für die streunenden Katzen und installierte Kameras, um sicherzustellen, dass es ihnen gut geht

Source link

About admin

Check Also

Ein Brite namens Harry Potter verkaufte seine Kopie der Erstausgabe des Buches „Harry Potter und der Stein der Weisen“ für 27,5 Tausend Pfund, Details

Ein 33-jähriger Brite namens Harry Potter verkaufte ein Buch aus der Erstausgabe von J.K. Rowlings …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *