„Natur hat einen guten Geschmack“: Internetnutzer teilen Bilder von Tieren mit ungewöhnlicher Färbung

Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Garten von einem Maulwurf heimgesucht wird, ist sehr hoch. Es sei denn, es handelt sich nicht um einen Albino-Maulwurf, diesen kleinen weißen Kerl mit einem angeborenen Melaninmangel, der 1: 100.000 auftritt.

Aber die seltsamen auf dieser Welt, in der alles identisch zu sein scheint, haben etwas von Natur aus Schönes.

Und dieses Mal haben wir einen echten Leckerbissen für alle vorbereitet, die seltene Sehenswürdigkeiten, ungewöhnliche Farbkombinationen und alles Außergewöhnliche lieben.

Dank des am 16. Juni 2016 erstellten Subreddits „Real Life Shinies“ haben 247.000 Mitglieder eine unglaubliche Sammlung von „Shinies but in the real world“ gesammelt!

Von wilden Tieren und Haustieren bis hin zu Straßenschildern und Architektur werden diese Glanzlichter Ihre Sicht auf die Farbe von Dingen verändern, die wir sehr gut kennen, oder besser gesagt, wir glauben zu wissen. Lassen wir unsere Köpfe ein wenig drehen und dann noch ein bisschen mehr.

# 1 Wenn du dunkel und gruselig, aber sehr süß bist

# 2 Glänzender schwarzer Kakadu

# 3 Eine wirklich glänzende schöne Kreatur

# 4 Goldene Maus

# 5 Schattenschildkröte!

# 6 Weiße Schokoladenmousse

# 7 Glänzendes Zebra

# 8 Eine schwarze Katze mit einer rosa Nase!

# 9 Glänzender Kardinal

# 10 Ein schillernder Drescherhai

# 11 Ein schwarzes Reh

# 12 Einzigartiges Huhn mit Herzmustern im Gefieder

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Das Geheimnis der Milchstraße”: 70 Jahre lang haben Astronomen versucht, die Natur seltsamer Pilzwolken im Zentrum der Galaxie zu enträtseln

„Zurück zur Natur“: Der ehemalige Flughafen wurde in den Park mit 2227 Bäumen verwandelt

Source link

About admin

Check Also

"Wir sind immer schön": Stars, die sich nicht für ihre Dehnungsstreifen und Cellulite schämen

Auch prominente Schönheiten verlieren gelegentlich Gewicht, werden dick und machen Diäten. Gleichzeitig schämen sie sich …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *