Siamesische Zwillinge Kendra und Malia Herrin wurden im Alter von 4 Jahren getrennt: Wie es den Mädchen nach 13 Jahren geht

Die siamesischen Zwillinge Kendra und Malia Herrin wurden im Alter von 4 Jahren getrennt: Was ist mit den Mädchen nach 13 Jahren.

Kendra und Malia wurden als siamesische Zwillinge geboren. Schon vor ihrer Geburt schlugen die Ärzte ihren Eltern vor, die Mädchen aufzugeben, aber die Eltern waren dagegen.

“Ich verstehe die Leute nicht, die ihre Kinder aufgeben, na und, wenn sie gesundheitliche Probleme haben. Das ist nicht der Grund! Eltern, erzieht und liebt eure Kinder.” – Mutter der Mädchen.

Als die siamesischen Zwillinge 4 Jahre alt waren, wurden sie einer Trennungsoperation unterzogen, die fast 30 Stunden dauerte. Die Rehabilitation dauerte etwa sechs Monate. Vor allem haben sie am längsten gebraucht, um zu lernen, unabhängig zu sein.

Kendra und Mali haben in der Schule viele Freunde gefunden; die Mädchen erwiesen sich als sehr kontaktfreudig und wissbegierig. Und der Klassenlehrer lobt ihre Neigung zur Wissenschaft.

“Kendra und Mali haben in der Schule viele Freunde gefunden; die Mädchen haben sich als sehr aufgeschlossen und wissbegierig erwiesen. Und der Klassenlehrer lobt ihre Begeisterung für die Wissenschaft.” – sagen Mali und Kendra.

Quelle: zen.yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

34-jähriger Mann verliebte sich in eine obdachlose Frau und heiratete sie: wie sich das Schicksal des Paares nach 6 Jahren entwickelt hat

Der Junge wurde 1998 Vater, als er 12 Jahre alt war: Wie hat sich das Schicksal der Familie 22 Jahre später entwickelt

Source link

About admin

Check Also

Die Hündin aus dem Tierheim war nur eine Woche lang zu Hause: Nach sieben Tagen änderten die neuen Besitzer ihre Meinung

Die Fotos haben bereits die Runde in der Welt gemacht. Hinter den Gitterstäben starrt eine …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *