Frau ging auf erstes Date mit Freund: aber seine Textnachricht verriet die Wahrheit über ihn

Ticktockerin ging auf ein Date, merkte aber, dass es zum Scheitern verurteilt war, bevor es überhaupt begann. Dank einer Textnachricht, die der Mann ihr versehentlich geschickt hat. In Wahrheit sind die Betrachter des Videos von der missglückten Begegnung überzeugt: Das Universum selbst hat das Mädchen gerettet.

Blinde Treffen bringen bei Singles oft Frustration und sogar Bestürzung.Eine Tickockerin namens Kersten Hovis, die Zuschauer konnten nur mitfühlen, nachdem sie eine Nachricht von dem Kerl zeigte, mit dem sie gerade auf ein Date gehen wollte.

Eine Frau unter dem Nickname kersten.hovis teilte ein Video in tiktok, in dem sie einen Screenshot ihrer Korrespondenz mit einem Typen namens Seth zeigte. Das Paar wollte sich an einem bestimmten Ort treffen, und Berichten zufolge hatten sich die beiden zuvor nicht getroffen.

Die nächste Nachricht war jedoch eindeutig nicht für Kersten bestimmt.

Die Frau, das meisterhaft mit der demütigenden Situation umging, antwortete dem Kerl eher ruhig und schrieb: “Ich werde für dich beten, Kumpel.”

Tausende von Zuschauern stellten sich jedoch auf die Seite des Autors des Videos und unterstützten die Frau. Viele beschlossen sogar, dass diese Nachricht ein Zeichen von oben war. Immerhin hatte sie Glück, dass der Kerl so schnell sein wahres Gesicht zeigte.

Quelle:medialeaks.net

Das könnte Sie auch interessieren:

“Es ist, als wäre die Zeit darin stehen geblieben”: eine Geistervilla, in der alle Dinge noch intakt und an ihrem ursprünglichen Platz sind

“Ungewöhnliche, seltene Schönheit”: Albino-Zwillinge wuchsen zu Models heran. Wie sie sich verändert haben

Source link

About admin

Check Also

„Filmfan“: Die Frau, die den Film über den Grinch 54 Mal gesehen hat, hat ihm zu Ehren einen Weihnachtsbaum gebastelt

Eine australische Interior-Enthusiastin hat ihren unglaublichen, von Grinch inspirierten Weihnachtsbaum gezeigt, nachdem sie sich die …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *