Hund, der nicht sehen kann, suchte sich eine Besitzerin und lief bei eisigen Temperaturen 5 Tage lang zu ihr

Es stellt sich heraus, dass Hunde dazu neigen, sich in bestimmte Menschen zu verlieben. Und wenn das Leben die Hunde von denen trennt, die ihnen lieb sind, dann leiden die Tiere sehr, und einige von ihnen begehen sogar verzweifelte Taten.

Bis zum Alter von acht Jahren war ein blinder Hund namens Henry ein gewöhnliches Haustier, aber dann wurde das Schicksal für ihn eine Schande, und er befand sich auf der Straße. Es ist gut, zumindest haben ihn Freiwillige abgeholt, und dann lebte der Hund vier Jahre lang in einem Tierheim.

Der letzte November brachte Henry eine freudige Veränderung. Ein Freiwilliger, der in der polnischen Stadt Gdynia lebt, brachte ihn zu sich nach Hause.

Das Haustier fühlte wieder die Freude am Leben, weil er dachte, dass er für immer “adoptiert” wurde. In dieser wunderbaren Familie war der Hund sehr gut, besonders verliebte er sich in die kleine Tochter der Besitzer.

Einen Monat später wurde der 12-jährige Henry von einem Rentner aufgenommen, der in der Nachbarstadt Schukowo lebte. Der Mann nahm speziell einen älteren Hund mit, um sein Leben mit ihm zu leben. Der Besitzer war sehr nett zu Henry, kümmerte sich um ihn und zeigte Liebe, aber der Hund sehnte sich immer noch nach der alten Familie, besonders nach dem Mädchen.

Eines Tages floh Henry vor dem Mann. Mit dem Auto kann die Entfernung von Schukowo nach Gdynia in 40 Minuten zurückgelegt werden. Aber können Sie sich vorstellen, wie schwer es für den alten und sogar blinden Hund war, dies zu tun?

Außerdem war es draußen ein kalter, feuchter Winter. Aber der Hund wollte nicht aufgeben, sondern ging 5 Tage lang durch Schnee und Matsch. Und doch gelang es ihm, in die Wohnung der alten Besitzer zu gelangen.

Sie waren unbeschreiblich überrascht über eine so verzweifelte Tat des Tieres, und das kleine Mädchen freute sich unglaublich über die Rückkehr seines zotteligen Freundes.

Der Freiwillige und seine Familie beschlossen, Henry bei sich zu behalten, da er sie so sehr liebte. Und der Großvater im Tierheim nahm ein anderes Haustier auf. Alle in dieser berührenden Geschichte waren glücklich – der Hund und seine Besitzer.

Quelle: mimimetr

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Hündin, die nicht sehen kann, wurde im Park allein gelassen: Wie ihr Schicksal ausging

Stark und gesund: Experten verraten, wie einfach es ist, den Schlaf zu stabilisieren

Source link

About admin

Check Also

Eine Frau nahm den größten übergewichtigen Kater aus einem Tierheim und konnte ihn wieder gesund machen

Bei Übergewicht ist die Gesundheit der Katze gefährdet und ihr Leben verkürzt sich. Diese Geschichte …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *