"Meine Kinder": Eine Lehrerin vermisst ihre Schüler und strickt ihre Kopien

Die Coronavirus-Pandemie zwang Schulen auf der ganzen Welt, ihre Türen für lange Zeit zu schließen. Die verlängerte Quarantäne war nicht einfach für die Kinder und ihre Lehrer, die ihre Schüler vermissten und kreativ wurden.

Ingeborg Meinster-Van der Duin ist seit vielen Jahren Grundschullehrerin an der Schule von Dr. Banwick in Haarlem in den Niederlanden. Abgesehen von ihren Schülern, die sie mit keinem anderen Namen als “meine Babys” nennt, fiel es Ingeborg Meinster-Van der Duin schwer, sich von ihren Mitschülern zu trennen. Sie vermisste die Kinder und ihre Arbeit so sehr, dass sie beschloss, gestrickte Minikopien von ihnen anzufertigen.

Ingeborg sah ähnliche Arbeiten im Internet und begann zu stricken, wobei sie sich an die Details des Aussehens jedes der 23 Kinder erinnerte. Dadurch erhielten die Puppen die Kleidung, die ihre Vorbilder im echten Leben trugen, Sonnenbrillen, Schleifen, Haarnadeln und sogar Sommersprossen. Mindestens drei Stunden hat Ingeborg an jedem einzelnen verbracht, um die Figuren so ähnlich wie möglich zu gestalten.

Schließlich war die Kollektion fertig und Frau Meinster-Van der Duin beeilte sich, ein Bild davon mit den Nutzern der sozialen Medien zu teilen. Die Schüler und ihre Eltern waren begeistert!

Vor ein paar Wochen durften die Kinder nacheinander in die Schule kommen, um ihre persönlichen Sachen abzuholen. Ingeborg gab jedem Kind sein Miniexemplar und versprach, zum Schulanfang eine neue Sammlung zu stricken und sie danach jedes Jahr zu erneuern.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Junges Talent: Ein neunjähriger Junge spielt Gitarre wie der Frontmann von AC/DC

“Die falschen Zwillinge”: die Liebesgeschichte, die einen großen Künstler für die Welt rettete

Source link

About admin

Check Also

"Geborener Zahnarzt": wie ein schlauer Papagei seiner Besitzerin half, einen Zahn zu behandeln

Ein junges Mädchen rekrutierte ihren Haustierkakadu, um ihr zu helfen, ihren losen Zahn herauszuziehen. In …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *