Wenn Liebe wichtiger als Geld ist: ein Mann weigerte sich, gerettete Kätzchen seltener Rasse zu verkaufen, da sie in Gefangenschaft nicht lange leben

Heute werden wir eine Geschichte über ungewöhnliche Kätzchen und einen Bauern erzählen. Gleichzeitig ist es eine Geschichte über die Werte der Menschen, darüber, wie manche aus Gründen des Prestiges und des Ruhms bereit sind, andere leiden zu lassen, und über andere Menschen, die für Geld so was nicht machen.

Einmal hörte ein Bauer, der sein Grundstück wieder umging, ein Miauen im Gebüsch. Er ging zum Geräusch und fand dort mehrere kleine Kätzchen. Die Suche nach ihrer Mutter war erfolglos, er traf sie weder dieses noch das nächste Mal. Auf die eine oder andere Weise lebten die Kätzchen bei ihm und er zog sie in Liebe und Fürsorge auf, so gut er konnte.

Die Zeit verging, die Kätzchen wurden erwachsen und der Mann bemerkte, dass seine Haustiere sehr seltsam und den üblichen Katzen nicht ähnlich sind. Er brachte sie zu den Spezialisten und sie sagten ihm, dass es Manul-Kätzchen sind – eine sehr seltene und leider gefährdete Raubkatze-Art in der Natur.

Manul-Kätzchen werden selten in Häusern erzogen, und wenn doch, sind es meistens sehr reiche Leute. Manul-Kätzchen benötigt besondere Pflege, ist teuer und eine Art Indikator für das Ansehen und den Status ihres Besitzers. Das Problem ist, Manul-Katzen in Gefangenschaft viel weniger leben, oft krank werden.

Als der Bauer davon erfuhr, tat er eine wirklich würdige Tat. Anstatt die Kätzchen für sehr gutes Geld zu verkaufen, verlegte er die Kätzchen in ein spezielles Tierheim für wilde Tiere. Und das obwohl der Mann überhaupt nicht reich, eher arm ist.

In diesem Tierheim leben die Pallaskatzen unter Bedingungen, die ihrem natürlichen Lebensraum so nahe wie möglich sind. Dort kümmern sich Tierärzte um die Kätzchen, und am Ende wird dies die Lebenserwartung der Tiere absolut nicht beeinträchtigen.

So stellte es sich heraus, dass die Liebe zu den geretteten Kätzchen stärker war als der Durst nach Geld bei einer Person, die wirklich Geld braucht.

Quelle: zen.yandex

Das könnte Sie auch interessieren:

“Starke Freundschaft”: Wie der Goldene Retriever sich mit einer Kuh anfreundete

“Für jede Katze eine Familie finden”: Wie streunende Tiere in der Schweiz Haustiere werden

 

Source link

About admin

Check Also

"Der Weg zu Schönheit und Jugend": Die berühmte Schauspielerin Salma Hayek verrät, warum sie sich morgens nicht das Gesicht wäscht

Die 54-jährige Schauspielerin ist der Meinung, dass ihre mangelnde Pflege mit Schönheitsprodukten am Morgen der …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *