Das Mädchen rettete eine winzige Maus und schuf für sie eine Miniaturwelt mit allem Komfort

Die in New Jersey ansässige Schmuckdesignerin Rebecca Stoneback ist ein großer Fan von Exotik. Neben gewöhnlichen Katzen leben in ihrem Haus eine Ente, zwei Mini-Schweine und eine winzige Maus namens Bean.

Bean wurde von Rebeccas Vater neben dem Briefkasten gefunden. Er erwartete, dass ihre Mutter für sie zurückkommen würde, aber sie kam nie. Die neugeborene Maus lag im strömenden Regen zusammengerollt in einer Kugel, und höchstwahrscheinlich wäre sie gestorben, wenn Rebecca sie nicht nach Hause gebracht hätte.

Zunächst badete das Mädchen sie in warmem Wasser, untersuchte sie auf Larven und Eier von Parasiten und schmierte sie mit einem Spezialmittel ein. Dann versuchte sie sie zu füttern.

Die Maus war so klein, dass sie einen Pinsel benutzen musste. Rebecca tauchte es in Milch und gab es alle 2-3 Stunden der Maus. Bean aß nicht sehr ordentlich, so dass sie ziemlich oft gebadet werden musste – aber das Nagetier hatte nichts dagegen und genoss sogar Wasserbehandlungen und schlief danach in der Handfläche der Besitzerin ein.

Anstatt zu baden, tränkte Rebecca manchmal ein Wattestäbchen in warmem Wasser und wusch die restliche Milch vom Fell des Tieres ab. Danach wickelte sie die Maus in ein Handtuch, damit sie trocknet und sich erwärmt. Dann bürstete sie die winzigen Haare mit einer Mascara-Bürste.

Eine solche Pflege ist notwendig, um mögliche Verletzungen der Haut zu verhindern, die bei neugeborenen Mäusen sehr dünn und anfällig ist, sagte Rebecca.

Als Bean stark genug war, um in die Wildnis entlassen zu werden, hatte der Winter begonnen. Ohne Familie, Nahrungsversorgung und Überlebensfähigkeiten würde die Maus definitiv sterben, und Rebecca beschloss, sie zu Hause zu lassen.

Um zu verhindern, dass sich Bean langweilt, versuchte ihre Besitzerin, einen natürlichen Lebensraum für sie zu schaffen. Die Maus hat jetzt einen eigenen Garten mit frischem Moos, Tannenzapfen und Nadeln, Birken- und Apfelrinde, Hagebutten, Eicheln und Waldboden, in dem ihr Haustier seine Vorräte begraben kann.

Trainingsgeräte und Klettergerüste für Hamster helfen ihr, fit zu bleiben. Es sieht so aus, als ob es Bean ganz gut geht.

Quelle: instagram.com, goodhouse.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein kleiner Kletterbeutler nagte ein Loch in der Wand des Hauses der Frau aus und wurde ihr Nachbar

Einer liebevollen Familie gelang es, eine streunende Katze und ihr neugeborenes Kätzchen zu retten



Quelle

About admin

Check Also

13 Jahre ununterbrochener Schwangerschaft: bis 35 Jahre hat die Frau bereits 9 Kinder zur Welt gebracht

Kinder sind unser Glück! Aber ihre Geburt und Erziehung ist eine große Arbeit, in der …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *