Jacksons Geschichte: Ihm wurde eine Lebenszeit von 24 Stunden vorhergesagt, aber er ist jetzt ein Jahr alt

Als Jackson ohne die Hälfte seines Gehirns und die Hälfte seines Schädels geboren wurde, gingen die Ärzte davon aus, dass er keine Woche überleben würde. Doch ein Jahr später zeigte sich, dass der Säugling dem Schicksal ernsthaft getrotzt hatte. Seine Eltern gaben ihm den Spitznamen Strong (Stark).

Jacksons Mutter, Brittany Buel, verriet, dass das Problem ihres Sohnes diagnostiziert wurde, als sie noch schwanger war. Die Chancen, dass ein Kind mit einer solch schweren Anomalie lebend geboren wurde, waren nicht sehr hoch. Trotz der Empfehlungen der Ärzte, die Schwangerschaft abzubrechen, entschieden sich Brittany und ihr Mann Brandon, dem Baby eine Chance zu geben.

“Die Nachricht, dass das Baby in diesem Zustand geboren werden würde, hat mich praktisch erdrückt. Ich hatte mein ganzes Leben lang davon geträumt, ein Baby zu bekommen, und mir wurde gesagt, ich könnte eine Totgeburt haben”, sagt Jacksons Mutter.

So wurde am 27. August 2014 Jackson geboren. Sein Gewicht betrug nur 1,8 kg.

“Es war eine unglaubliche Erfahrung. Ich erinnere mich, wie ich ihn am zweiten Tag in meinen Armen hielt und die Ärzte mir sagten, dass mein Sohn wahrscheinlich nie sprechen oder laufen können wird. Er kann nicht sehen, hören oder gar verstehen, wenn er Hunger hat. Sie haben wirklich nicht erwartet, dass er das kann”, erinnert sich Brandon. – Wir haben alles getan, was wir konnten, um ihm eine Chance zu geben, und er kämpft jeden Tag darum, seit er geboren wurde.

Bei Jackson wurde eine Mikrohydrazenzephalie diagnostiziert. “Ich denke immer daran, dass jeder Tag sein letzter sein könnte”, sagt Brittany. Aber ich spüre die Unterstützung von vielen Menschen, und das ist ermutigend.”

Jacksons Facebook-Seite hat bereits mehr als 90.000 Likes erhalten. Brandons Kollegen starteten eine Spendenaktion für das Baby und sammelten mehr als 50.000 Dollar. Auf diese Weise kann Brittany es sich leisten, zu Hause zu bleiben und sich die ganze Zeit um ihren Sohn zu kümmern.

“Keine noch so gute Therapie kann das Zusammensein eines Kindes mit seiner Mutter ersetzen. Und die Tatsache, dass Brittany rund um die Uhr, sieben Tage die Woche bei ihm sein kann, ist unbezahlbar. Wir sind so dankbar für jeden, der hilft und unterstützt”, sagt Brandon. 

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Große Familie: Ein Paar entschied sich für die Adoption von vier Kindern und brachte bald Vierlinge zur Welt

Ein 400 g schwerer Junge überlebte entgegen den Prognosen der Ärzte: Wie er jetzt aussieht

Source link

About admin

Check Also

13 Jahre ununterbrochener Schwangerschaft: bis 35 Jahre hat die Frau bereits 9 Kinder zur Welt gebracht

Kinder sind unser Glück! Aber ihre Geburt und Erziehung ist eine große Arbeit, in der …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *