Sechs Kinder mit 23 Jahren: die Geschichte der ungewöhnlichsten Geburten

Die Ärzte stellten die junge Australierin Chloe Dastan und ihren Mann vor die Wahl: Drillinge vorzeitig zu entbinden – mit allen Risiken – oder nur zwei der drei am Leben zu lassen. Zu diesem Zeitpunkt hatte die Familie bereits drei Jährlinge.

Chloe und ihr Mann trafen die Entscheidung, alle drei zu behalten, obwohl sie nur 28 Wochen schwanger war. Die jüngste der Drillinge wog bei der Geburt nur 600 Gramm und ihre Mutter verbrachte nach der Geburt mehrere Wochen mit ihr im Krankenhaus.

Glücklicherweise hat diese Geschichte eine glückliche Fortsetzung: Alle drei Babys sind am Leben und glücklich, ebenso wie die drei ältesten. Und ihre Mama führt auf Instagram einen rührenden Blog über das Leben ihrer Familie chloeandbeans – “Chloe und die Bohnen”. Sie hat über 350.000 Follower, die die Fäuste halten und für die Gesundheit der Familie beten.

Und wenn Sie manchmal denken, zwei oder drei Kinder großzuziehen ist anstrengend, dann schauen Sie sich Chloe und ihre Bohnen an. Sie sind wahrscheinlich die gelassenste Familie der Welt, trotz allem, was sie durchgemacht haben.


 

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Lang ersehntes Glück: Nach drei gescheiterten Versuchen ist das Paar Eltern geworden

Große Familie: Ein Paar entschied sich für die Adoption von vier Kindern und brachte bald Vierlinge zur Welt

Source link

About admin

Check Also

Eine Studentin spendete einem Fremden eine Niere und es war der Beginn einer starken Freundschaft, Details

Eine 31-jährige Jurastudentin aus Washington, USA, namens Chelsea Naylor sah einst eine Nachricht in den …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *