Ein Kätzchen mit “traurigen Augen” fand eine liebevolle Familie auf einem anderen Kontinent

Ein Kätzchen mit großen “traurigen” Augen flog über Kontinente, um bei seiner Traumfamilie zu sein.

Leila D’Souza, Gründerin der Winston Memorial Foundation in Kuwait, rettete ein kleines Kätzchen aus einer schwierigen Situation. “Das Kätzchen wurde von seiner Mutter getrennt und in nur einer Woche der Familie übergeben. Die Mutter des Kätzchens war sehr krank und mit Würmern und Darmproblemen infiziert”, sagte Leila.


Das Kätzchen wurde im Alter von vier Wochen zur Hilfe geschickt und musste intensiv betreut werden. Leila akzeptierte das Kätzchen ohne zu zögern und begann sofort, es zu behandeln. Der Junge war so dankbar, dass ihm jemand half.

Das Kätzchen hieß Mia. Dank der unterstützenden Therapie belebte sich Mia wieder und begann sich zu erholen. “Ich wusste, dass es ihr gut gehen würde, sobald sie in meinen Armen war, sicher vor Missbrauch und Vernachlässigung.”


Das süße Kätzchen mochte Leilas Hund Leia und hatte oft Spaß mit seinem neuen Freund. Die furchtlose Katze widersetzte sich dem Spiel mit Leia, die viel größer war. Leia ermutigte Mia, neue Dinge zu erforschen und auszuprobieren und beobachtete sie bei jedem Schritt.


Zum ersten Mal in ihrem Leben war Mia glücklich und gesund. Ihr Appetit verbesserte sich und sie wurde energischer. Mia liebte es gut zu fressen. Das geile Kätzchen füllte das Haus ständig mit endlosem Spaß.

Mia ist ein sehr aufmerksames und verspieltes Kätzchen.

“Sie ist sehr verspielt, liebevoll und neugierig. Sie hat immer so große, ängstliche Augen, wenn sie versucht, nach etwas zu suchen, und es ist so süß”, teilte Leila mit. Das süße Kätzchen beherrschte schnell die Kunst des Springens.


Sie freundete sich mit einem anderen adoptierten Kätzchen an, Leo, und sie verstanden sich schnell. Sie halfen sich gegenseitig, indem sie verschiedene Katzensachen machten.

Einige Tage vor Weihnachten unternahmen Mia, ihr Kumpel Leo und fünf weitere gerettete Katzen aus Kuwait eine Reise nach Amerika zu ihren Häusern.


Petey and Furends und 4Paws Rescue Team, Tierrettungsteams im Großraum Washington DC, haben ihre Unterstützung erweitert und diesen würdigen Kätzchen die Chance auf ein besseres Leben gegeben.


Als Mia nach einer langen Reise über Kontinente sicher in der Hauptstadt landete, wurde sie von örtlichen Rettern und Freiwilligen begrüßt. Nach dem neuen Jahr wurde das süße Kätzchen offiziell in die Familie aufgenommen, auf die sie gewartet hatte.

Mia liebt ihr Zuhause und nimmt bereits die Liebe im Haus auf. Jetzt hat sie eine Katzenfreund, der sie jeden Tag umarmt.


Mia übernahm schnell das weichste Bett in ihrem neuen Zuhause und verbrachte viel Zeit damit, mit ihrer menschlichen Schwester zu spielen. “Ich bin so glücklich für sie und wie weit sie gekommen ist”, sagte Leila.

Quelle

About admin

Check Also

Eine streunende Katze brachte eine Frau dazu, Kätzchen zu retten, die vom Regen durchnässt waren

Ein Mädchen namens Kayla Mercedes postete auf TikTok ein Video mit dem Titel “Eine streunende …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *