Ein warmherziges Treffen mit einem Freund: Ein Obdachloser hat sich mit einem verlorenen Hund wiedervereinigt und umarmte ihn fest

Es war ein erstaunlicher Anblick! Ein Obdachloser, der in seinem Leben viele Schwierigkeiten und Enttäuschungen erlebt hat, hat sich wahrscheinlich nicht beschwert oder geweint.

Aber diesmal weinte er lauthals. Gleichzeitig umarmte er den obdachlosen Hund und sagte, dass er ihn wirklich vermisst hat.

Ein Typ namens Lee wurde kürzlich 24 Jahre alt. Er hat lange in Leeds gelebt, der drittgrößten Stadt in Großbritannien. Aber er lebt auf der Straße. Und kürzlich passierte ihm etwas, das er fühlte, als hätte er den letzten Wert in seinem Leben verloren.


Am 15. Januar schlief Lee unter der Brücke. In der Nähe war ein geliebter, zuverlässiger Freund – ein Hund namens Crystal. Sie ist zwei Jahre alt. Sie döste und kuschelte sich an ihren Besitzer. Zusammen ist es wärmer!

Es gab ein Geräusch, Schreie. Eine Gruppe von Menschen stritt sich unweit der Brücke. Der junge Hund hatte große Angst vor Schreien, lauten Schlägen und Pfeifen. Und sie rannte weg.


Lee geriet in Verzweiflung. Krystal ist das Wertvollste, was er hatte … Als die Mitarbeiter einer örtlichen Tierschutzorganisation davon erfuhren, suchten sie nach dem Hund. Sie haben mehrere hundert Freiwillige beteiligt!

Jeder, der von dieser Situation hörte, wollte dem Obdachlosen helfen. Sie begannen überall Plakate mit dem Bild des fehlenden Crystals aufzuhängen. Die Leute haben den Kerl unterstützt. Lee war tief bewegt von dieser unerwarteten Sympathie.


Der Typ war besorgt, dass der Hund einfach gestohlen wurde. Oder ihr ist etwas Schreckliches passiert. Tag für Tag verging. Aber alle schlechten Dinge neigen dazu zu enden. Eine Woche verging – und ein Wunder geschah. Einmal hat ein Bauer diesen Hund gesehen! Er erkannte Crystal auf dem Foto in der Anzeige. Er fing den Hund und brachte ihn zum Besitzer.


Tony Mila, eine Tierpflegerin, war die meiste Zeit mit dem untröstlichen Kerl zusammen. Und sie war nicht weniger glücklich als der Typ, als sie so freudige Neuigkeiten erhielt.

Der Moment, in dem Lee endlich die einzige Kreatur sah, die ihm lieb ist, ist schwer in Worte zu fassen. Er weinte. Und Crystal wedelte glücklich mit dem Schwanz.


„Ich habe dich so sehr vermisst“, sagte der Obdachlose und brach in Tränen aus. Die Enthusiasten, die den streunenden Hund zurückbrachten, kauften ein Halsband und eine Leine für Crystal, damit sie sich nie wieder verlaufen würde.

Quelle

About admin

Check Also

Eine Lehrerin verließ ihre Arbeit, um nach verlorenen Haustieren zu suchen, und hat bereits 700 Tiere gerettet

Lisa Dean gab 2016 ihren langjährigen Job als Lehrerin auf und begann eine neue Tätigkeit …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *