Frau aus Indien hielt einen Bus für einen Mann an, der nicht sehen konnte: und bekam ein Haus

Supriya, die aus dem indischen Bundesstaat Kerala stammt, wurde vor kurzem zur Internet-Heldin. Sie hat einem blinden Mann geholfen. Frau holte den Bus ein, überredete den Fahrer zu warten und brachte einen blinden Mann zur Tür.

Dieser Moment wurde von einem Augenzeugen gefilmt und ins Internet gestellt. Das Video ging schnell viral. Supriyas Freundlichkeit gewann die Herzen von Hunderttausenden von Nutzern.

Supriya hatte keine Ahnung, dass ihre Tat von einer Kamera aufgezeichnet wurde. Doch ein paar Wochen später wurde sie von Joy Alukkas, einem großen indischen Geschäftsmann, kontaktiert. Auch er sah sich das Video an und beschloss, die Frau für ihre Freundlichkeit zu belohnen. Der reiche Mann fand heraus, dass Supriya und ihr Mann in einer beengten Mietwohnung lebten, und schenkte ihnen ein neues Haus!

Kurzum: Gutes kommt immer zurück!

Quelle: yandex.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Hündin, die nicht sehen kann, wurde im Park allein gelassen: Wie ihr Schicksal ausging

Ein obdachloser Kater bat eine Frau, ihm Futter zu kaufen und fand eine Familie



Source link

About admin

Check Also

Katze bringt der Frau jeden Tag Geschenke, um ihr für die Rettung zu danken

Einmal kümmerte sich eine Frau um ein streunendes Kätzchen, das von seiner Mutter ausgesetzt worden …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *