"Hai-Charmeurin": Wie eine Taucherin Fische in einer brenzligen Situation rettet

Cristina Zenato wurde der “Haifisch-Charmeurin” mit gutem Recht genannt. Eine professionelle Taucherin seit über 25 Jahren schwimmt nicht nur nahe an gefährliche Raubtiere heran, sondern rettet sie auch vor Angelhaken, die in ihrem Körper stecken. Es ist beängstigend zuzusehen – Christina zieht ohne Werkzeug, buchstäblich mit bloßen Händen, Metallteile aus dem Maul der Fische, abgesehen von einer speziellen Schutzhülle.

Aber das Erstaunlichste ist nicht einmal das – es ist, wie sie mit den Haien “kommuniziert”, bevor sie in deren Maul gelangt. Das ist echte Magie! Raubtiere, die in der Lage sind, einen Mann in zwei Hälften zu beißen, werden in ihren Händen wie zahme Kätzchen. Sie kuscheln sich an sie, reagieren auf ihre Streicheleinheiten und fallen wie in Trance. Selbst die erfahrensten Taucher können sich dieses Verhalten nicht erklären.

In 25 Jahren Arbeit hat die Taucherin mehr als 300 Haken aus den Mäulern von Raubtieren gezogen. Die Frau bewahrt ihre Trophäen sorgfältig auf. Sie sagt, dass die Gegenstände eine weitere Erinnerung daran sind, den Ozean und alle Lebewesen, die darin leben, wertzuschätzen. Ihre Sammlung zeigt auch, dass schon ein einzelner Mensch die Welt zum Besseren verändern kann.

Christina arbeitet seit Jahren daran, das Bewusstsein zu schärfen und die Haipopulationen der Welt durch die Bemühungen aller zu retten. Und doch gibt es Menschen, die denken, dass ihre Bemühungen umsonst sind. “Warum die Haken einzeln herausziehen, wenn Hunderte, wenn nicht Tausende dieser Haie im Ozean schwimmen?” – ist eine Frage, die dem Taucher immer wieder gestellt wird. Aber Christina glaubt, dass selbst ihr kleiner Beitrag eine wichtige Rolle beim Schutz des Ozeans und seiner Bewohner spielt. Wir wissen nicht, ob sie insgesamt etwas bewirken kann, aber diese 300 Haie haben auf jeden Fall Glück, Christina auf ihrem Weg zu treffen. 

Nach der Prozedur schwimmen die Haie hastig davon, aber einige von ihnen kommen zurück, um sich bei Christina für die Rettung zu “bedanken”.

Quelle: wday.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Die ältere Nachbarin hatte das junge Paar seit Monaten belästigt. Müde, es sich gefallen zu lassen, beschlossen sie, auf ihre eigene Art zu handeln

“Ich gebe ihnen eine Chance”: Frau adoptiert sieben Kinder, fünf davon sind besonders

Source link

About admin

Check Also

Eine Lehrerin verließ ihre Arbeit, um nach verlorenen Haustieren zu suchen, und hat bereits 700 Tiere gerettet

Lisa Dean gab 2016 ihren langjährigen Job als Lehrerin auf und begann eine neue Tätigkeit …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *