Jeden Morgen geht der Mann zum Teich, um seinen Freund zu sehen, der bei jedem Wetter auf ihn wartet

An diesem schönen Ort ist ein attraktives, gepflegtes kleines Haus gebaut. Ein Mann lebt darin. Jeden Morgen geht er auf den Weg zum Teich. Macht es regelmäßig. “Warum?” – fragen Sie. Das ist der Punkt! Am Teich wartet ein ungewöhnlicher Freund auf ihn – ein Fischotter. Sobald der Hüttenbewohner ans Ufer kommt, taucht der Kopf des Otters aus dem Wasser auf. Dann krabbelt das Tier an Land und geht auf den Mann zu.

Aber er geht nicht sofort zu dem Mann hin. Vorsichtig schnuppert er an den Schuhen. Offenbar will es sich vergewissern, dass er, sein Freund, keinen Schaden anrichtet.

Deshalb steht der Fischotter auf der speziellen Roten Liste der Weltnaturschutzunion. Es gibt viele Jäger für sein einzigartiges Fell!

Dieses Tier lebt in Flüssen und Teichen, unter dem Wasser. An den Stellen, an denen es viele Fische gibt. Aber auch auf Eis und Schnee können (für einen Tag) 19-20 km kriechen.

Nachdem ein Fischotter “Hallo” gesagt hat, dreht sich der Mann um und geht zu seinem Haus. Das Tier folgt ihm. Es steht eine Schüssel mit Futter für ihn bereit. Der Otter frisst jede Art von Fisch.

Es frisst das Futter, das der Mensch ihm gegeben hat. Aber es nimmt ein Stück weg und versteckt es in seiner Höhle.

Der Fischotter ist ein einzelgängerisches Tier. Deshalb ist seine Freundschaft mit dem Mann aus der Holzhütte auch so überraschend.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

81-jähriger Mann verjagte Einbrecher mit Familienerbstück aus dem Haus

Katze, die drei Jahre vermisst war, wurde ins Krankenhaus gebracht und dem Besitzer zurückgegeben

 

Source link

About admin

Check Also

Echte Mutter: Eine Löwin sah ein verlassenes Leopardenbaby und beschloss, es zu adoptieren

Die Menschheit kennt viele Geschichten über die Kraft des Mutterinstinkts bei Tieren. Die Geschichte in …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *