Weltmeister in Größe: die Dogge namens Freddy wird als größter Hund bezeichnet

Treffen Sie den größten Hund der Welt, laut Guinness-Buch der Rekorde.

Wenn wir uns einen riesigen Hund vorstellen, ist das erste, was uns in den Sinn kommt, eine Dogge. Und das zu Recht. Aber auch unter den großen Hunden gibt es Giganten.

Der neue Weltmeister der Größe ist eine Dogge namens Freddie aus Essex, England. Irgendwie erwähnt niemand seine Widerristhöhe, aber laut den Bildern sind es mindestens 120 cm. Aber jeder kennt seine Stehhöhe auf den Hinterbeinen: 2 m 30 cm.

Claire Stoneman wusste, dass sie einen großen Hund bekommen würde, aber sie hätte nie gedacht, dass sie einen so großen Hund bekommen würde.

Der Hund kostet 15.000 £ pro Jahr an Unterhalt, einschließlich Futter und zerkauter Möbel.

Das Hauptproblem, sagt die Besitzerin, ist, dass er nicht mit den Hunden anderer Leute zusammenkommen darf und sich Zeiten aussuchen muss, in denen niemand in der Nähe spazieren geht.

Oder machen sie einen Spaziergang weit weg. Die Hunde sind hysterisch über Freddys Größe, und Claire ist sich bewusst, dass sie einen 90-Kilo-Hund nicht im Zaum halten kann.

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Jedes Jahr nimmt ein Feuerwehrmann gerettete Hunde nach Hause mit in Erinnerung an das Haustier, das er verloren hat

“Meine Kinder”: Eine Lehrerin vermisst ihre Schüler und strickt ihre Kopien

Source link

About admin

Check Also

Man kann die Uhren mit ihm synchronisieren: Jeden Abend um Punkt 22 40 Uhr kommt der Kater auf den Bahnsteig und wartet auf die Ankunft des Zuges

Unser Held ist ein Kater namens Felix. Er ist ein kluges Haustier, das jeden Abend …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *