"Zeitkapsel": Wie eine verlassene Institution aussieht, die vor fast einem halben Jahrhundert geschlossen wurde

Von besonderem Interesse ist alles, was mit den sogenannten Zeitkapseln zu tun hat. Es stellt sich heraus, dass es in Großbritannien eine verlassene Kneipe gibt, die 1993 geschlossen wurde.

Es befand sich im Keller eines Gebäudes, in dem sich heute ein großes Einkaufszentrum befindet. Der Keller wurde einfach geschlossen und der Eingang zugemauert – und die Kneipe war gefangen! Aber seit kurzem erscheinen Fotos von diesem Ort im Netzwerk …

Das Schließen eines Trink- (oder eines anderen) Punktes ist eine übliche und natürliche Sache, aber nicht jedes Unternehmen kann sich seiner einzigartigen Geschichte rühmen.

Die Kneipe Green Man war bis 1993 in einem Keller im heutigen Einkaufszentrum Carillon Court in Loughborough, Leicestershire, tätig.

Dann wurde es geschlossen und dann das Gebäude renoviert – und der Eingang zum ehemaligen Pub wurde mit einer Mauer verschlossen. Und viele Jahre später wurde diese “Zeitkapsel” geöffnet. Die Kneipe befindet sich direkt unter dem Einkaufszentrum Carillon Court und ist jetzt über eine Luke im Boden zugänglich.

Es stellte sich heraus, dass alles das gleiche ist wie am letzten Tag vor der Schließung – bis hin zu ungewaschenen Bierkrügen auf der Theke. Sie schrieben sogar ein Buch über den Green Man Pub – einen Roman namens “Das dunkle Geheimnis des Grünen Mannes”.

Die Autoren des Buches – Stephen Asherst, Caern Ette, Melinda Ingram und Donna Shepherd – besuchten eine örtliche Universität und machten in ihrer Arbeit den Green Man Pub zu einem wichtigen Ort, an dem sich die Handlung entfaltet.

Dank dieser Luke war es möglich, wieder dorthin zu gelangen, und es war, als würde man eine Tür zur Vergangenheit öffnen.

Drinnen sah alles so aus, als würde das Pub-Personal es mit dem Gedanken schließen, dass sie bald wieder da sein würden.

Gläser, Tassen – alles blieb intakt. Natürlich lagen überall Staub und Trümmer, aber der größte Teil der Kneipe blieb unberührt. Blieb eine Bar, Bänke, Toiletten, Wanddekoration … Die Wände sind mit Fresken zu den Themen des Mittelalters bemalt, und das Innere selbst ähnelt der Dekoration eines alten Schlosses.

Dieser Ort ist seit 27 Jahren fast vergessen. Natürlich wusste jemand von der Existenz der Räumlichkeiten, aber seitdem wurde dort nichts Neues getan.

Anscheinend war der Preis unerschwinglich hoch und es war einfacher, einen anderen Ort zum Mieten und Öffnen Ihrer Verkaufsstelle zu finden.

 Quelle: bigpicture

Das könnte Sie auch interessieren:

Unter der Glashaube: das kurze Leben und der helle Stern von Sylvia Plath

Dem kahlen Igel war kalt: aber die Menschen fanden einen Weg, ihm zu helfen

Source link

About admin

Check Also

Drei Hunde auf einer Insel inmitten von Lava gestrandet: Drohnen werden zu ihrer Rettung geschickt, Details

Der Vulkan auf der spanischen Insel La Palma bricht weiter aus, und das Leben wird …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *