Die hungrige Löwin betrachtete die Videokamera als Jagdobjekt und begann, sie zu untersuchen. Die Ausrüstung filmte weiter

Die Zoologen beschlossen, das Leben der Löwen zu filmen, erhielten jedoch einen noch exklusiveren Bericht. Die hungrige Löwin betrachtete die kleine Kamera als Jagdobjekt und griff danach.

Foto: trendymen.ru

Das Team von Harry Vlahos arbeitete an einer Safari im South Luangwa National Park in Sambia. Das Hauptziel war die unmerklichste Videoaufnahme der Löwen. Als Vlachos Tiere in der Nähe sah, schickte er zu ihnen eine gesteuerte Kamera.

Foto: trendymen.ru

Und es sieht so aus, als hätte der Kameramann es eilig. Er hätte die Technik unmerklich positionieren sollen, aber eine der Löwinnen bemerkte die Bewegung. Das Tier kam näher und verwechselte die Kamera mit einem Jagdobjekt.

Foto: trendymen.ru

Während dieser ganzen Zeit filmte die Kamera weiter.

 

Quelle: trendymen.ru

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Kurier wurde im Internet dank seinen lustigen Selfies mit Haustieren seiner Kunden populär

In die Rote Liste gefährdeter Arten aufgeführte Schneeleopardenbabies wachsen erfolgreich im Zoo in Omaha auf

Quelle

About admin

Check Also

Wie Menschen leben, die von der Natur ein besonderes Aussehen erhalten haben

Auch Vorurteile über das Aussehen gehören allmählich der Vergangenheit an: Herkömmliche Normen sind heute überholt, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *