Ein Mann, der sich nicht mehr richtig bewegen kann, hat aus einem alten Rollwagen ein gemütliches Haus für seine Frau gemacht

Ein Zimmermann mit einer seltenen Krankheit, die zu einer schleichenden Lähmung führt, machte seiner Frau ein schönes Geschenk.

Paul Tomlin restaurierte den Wagen in Eigenleistung. Außerdem hat der Mann den Wagen nicht nur von außen schön gemacht. Er machte es sich zur Aufgabe, es auch innen bewohnbar zu machen, mit einem Bett, einem Holzofen und einem versteckten Badezimmer unter dem Boden.

Er restaurierte nicht nur alle Holzarbeiten, sondern erledigte auch den größten Teil der Metallarbeiten selbst. Zum Glück hatte er dafür seine eigene Werkstatt.

Er erklärte: “Ich habe eine sehr seltene Form der Muskeldystrophie, die mit Muskelschwund verbunden ist. Woche für Woche wird es schwieriger und schwieriger. Es gibt kein Heilmittel, wirklich kein Heilmittel, also muss man einfach weiter tun, was man kann.”

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Obdachloser gab den Geldbeutel der Oma zurück und startete eine Aktion: Wie die Menschen ihm dankten

Um einen Berg von Geschirr nicht zu spülen: Eine kinderreiche Mutter zeigte, wie sie ihre Kinder ernährt

Source link

About admin

Check Also

"Die falsche Brautgröße": Ein kleines Kaninchen verliebt sich in ein riesiges Kaninchen

Ein Zwergkaninchen namens Romeo, das weniger als 2 kg wiegt, hat sich in ein Kaninchen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *