"Alles ist durchdacht": Wissenschaftler haben herausgefunden, warum Spechte mit einer bestimmten Geschwindigkeit auf Holz klopfen

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Spechte vermeiden, dass ihre Schnäbel in Holz stecken bleiben, indem sie die obere und untere Hälfte ihrer Scheine unabhängig voneinander bewegen – genau wie eine Bohrmaschine.

Biologen der Universität Antwerpen in Belgien stellten fest, dass der Specht im Baumstamm stecken bleibt und sich dann mit dem Kopf löst – alles innerhalb von 50 Millisekunden. Der leitende Forscher Sam Van Wassenbergh machte Videos von zwei Vögeln aus verschiedenen Zoos, in denen festgestellt wurde, dass die Kreaturen mit einer Geschwindigkeit von etwa sieben Metern pro Sekunde auf Bäume pickten.

Als das Video in Zeitlupe abgespielt wurde, stellten die Wissenschaftler fest, dass die Vögel ihren Kopf in eine Richtung drehten, die Oberseite des Schnabels um einige Grad drehten und dann die untere Hälfte in die andere Richtung drehten.

Dadurch entstand ein Hohlraum von etwa einem Millimeter zwischen dem Schnabel und dem Loch, das er gemacht hatte, und die Spechte konnten die Rechnung zurückziehen. Prof. Van Wassenbergh sagte zu dem Papier: „Es hat damit zu tun, dass der obere und untere Schnabel um verschiedene Gelenke mit dem Schädel schwenken. Wenn Sie also beide mit der Nase nach unten drücken, rutscht der obere Schnabel in Bezug auf den unteren Schnabel zurück oder und umgekehrt.”

Er fügte hinzu: “Man würde erwarten, dass sich aufgrund der Anforderungen an das Hämmern ein steiferer Schädel entwickelt hat.” Obwohl Spechte nicht die einzigen Vögel sind, die ihren oberen und unteren Schnabel unabhängig voneinander bewegen können, präsentierten die fassungslosen Biologen ihre Ergebnisse auf der virtuellen Jahrestagung der Gesellschaft für Integrative und Vergleichende Biologie. Die Studie wird später in diesem Jahr veröffentlicht.

Quelle: dailymail.co.uk

Folgende Artikel werden Sie auch interessant finden:

“Schneeballspiel”: Kleine Eisbären lieben es, im Schnee zu spielen, während ihre Mutter sie aufmerksam beobachtet

“Untrennbare Freunde”: Die unmutige Katze und der immer lächelnde Hund haben sich angefreundet und trennen sich keine Minute

“Lieblingsspielzeug”: Der Löwe liebt es, trotz seines Missfallens mit dem Wildschwein zu spielen

Source link

About admin

Check Also

"Trickfilm im Leben": Wissenschaftler haben einen Schwamm und einen Seestern entdeckt, die sich den Helden der berühmten Zeichentrickserie ähneln

Seit seiner ersten Ausstrahlung im Jahr 1999 ist SpongeBob Schwammkopf einer der beliebtesten Cartoons auf …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *