Als er nach Hause ging, vergaß der Mann, die Tür zu schließen: am Morgen hat er das Büro nicht wiedererkannt

Uwe Hagen, ein Büroangestellter aus der norwegischen Stadt Longyear, arbeitet bis zum Ende seiner Karriere während der Pandemie weiter.

Eines Tages war der Mann so müde, dass er die Eingangstür seines Büros nach einem weiteren Arbeitstag nicht abschloss. Es gab kaum Diebstähle in der Stadt, also war er ruhig.

Als er sich am Morgen dem Büro näherte, sah der Mann, dass die Tür offen war. Drinnen war alles an seinem Platz und es war nichts gestohlen worden, aber es lag überall Schnee.

Jetzt konnte sich der Mann etwas ausruhen, er putzte das Büro und bestellte neue Geräte. Vergessen Sie also nicht, die Türen Ihrer Wohnung oder Ihres Büros zu verschließen, besonders im Januar.

Quelle: epochtimes.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Wollte die Tradition nicht verpassen: Wie ein 93-jähriger Opa die Regeln für einen Schokoriegel gebrochen hat

Ein zielstrebiges Kind: Wie und warum ein 5-jähriger Junge in 20 Minuten eine große Summe Geld verdiente

Source link

About admin

Check Also

Eine streunende Katze brachte eine Frau dazu, Kätzchen zu retten, die vom Regen durchnässt waren

Ein Mädchen namens Kayla Mercedes postete auf TikTok ein Video mit dem Titel “Eine streunende …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *