"Küssen" mit den Löwen und Ultraschalluntersuchungen an Fledermäuse: Die Kehrseite der Arbeit im Zoo

Vor vierundzwanzig Jahren, direkt nach der Highschool, bekam der Australier Chad einen Job als Zoowärter. Er dachte, es würde ein Nebenjob sein, aber er war so fasziniert von den Tieren, dass der Zoo zu seinem Lebenswerk wurde.

Fünf Jahre lang arbeitete er als einfacher Tierpfleger, dann ging er zum Studium – drei Jahre widmete er sich dem Studium der Zoologie. Danach wurde er Kurator für Tiergruppen, und danach wurde er Direktor des Zoos.

Außerdem ist es nicht ganz korrekt, diese Orte “Zoos” zu nennen. Es handelt sich um geräumige Volieren mit abwechslungsreicher Topographie. Darin werden nicht die Tiere von den Menschen eingesperrt, sondern die Menschen sind von den Tieren abgegrenzt.

Chad spricht über seine Arbeit in den sozialen Medien – es ist eine erstaunliche Gelegenheit, seltene Tiere fast live zu treffen. Diese Tiere verehren den Zoodirektor sehr, denn er weiß, wie man mit ihnen umgeht, und er hat viele von ihnen aufgezogen.

Für Chad ist es mehr als ein Job, seine Tiere sind der Sinn seines Lebens. Der Zoodirektor sagt, dass kein Tag wie der andere ist. Er kann zum Beispiel ein Ultraschallbild einer Fledermaus machen: Die Entwicklung des Fötus dieses seltenen Tieres zu beobachten, ist ein erstaunliches Wunder. Zweitens ermöglicht es eine bessere Vorbereitung auf die Geburt.

Zu sagen, dass Chad wirklich freundlich zu seinen Schützlingen ist, wäre keine Übertreibung. Sogar die Löwin lässt ihn ihr Löwenbaby auf den Händen tragen! Und dem Löwenbaby macht das auch nichts aus. Und die Giraffe zeigt Zärtlichkeit, indem sie den Mann mit ihrer langen Zunge ableckt.

Es war hart für Chad und seine Kollegen im letzten Jahr, als Brände in Australien wüteten. Damals brachten sie alle Kleintiere zu sich nach Hause, in dem rote Pandas und Baby-Affen herumliefen. Die größeren Raubtiere wurden in ihren Nachtunterkünften eingesperrt. Kein einziges Tier kam zu Schaden!

Quelle: goodhouse.com

Das könnte Sie auch interessieren:

“Pelziger Babysitter”: Der Golden Retriever liebt das Baby und kümmert sich liebevoll darüber

Ein verliebter Hund kam in der Nacht mit einem Geschenk zur Hündin des Nachbarn

Source link

About admin

Check Also

Eine streunende Katze brachte eine Frau dazu, Kätzchen zu retten, die vom Regen durchnässt waren

Ein Mädchen namens Kayla Mercedes postete auf TikTok ein Video mit dem Titel “Eine streunende …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *