"Rettungsgeschichte": Freiwillige haben einen Pitbull aus einem Müllcontainer gerettet und suchen nun nach eine liebende Familie für ihn

In einer Stadt in Warren, Ohio, wurde ein Hund wie Müll in einen Müllcontainer geworfen. Gemessen an der Größe des Müllcontainers hätte der Hund nicht alleine dort landen können. Der Hund war sichtlich geschockt, zitterte und war verletzt. Die Entdeckung wirft viele besorgniserregende Fragen auf.

Wer würde es wagen, so etwas zu tun? Haben sie kein Herz? Hat der Hund überhaupt die Chance bekommen, ein gutes Leben zu führen? Und was am wichtigsten ist: Ist die Gesundheit des Pitbulls in Ordnung? “Es ist sehr beunruhigend, dass jemand das tun würde.

Alles, was sie tun mussten, war den Hörer abzunehmen, mich anzurufen, das Trumbull County Dog Pound anzurufen, die Welfare League anzurufen, jemand wäre mehr als glücklich gewesen, ihnen den Hund wegzunehmen “, sagte der Tierkontrollbeamte Jason Onatz.

In Warren, Ohio, wurde ein Pitbull gefunden, der wie Müll in den Müllcontainer geworfen wurde

Der Hund hätte nicht selbst dort landen können

Die Beamten versuchen herauszufinden, wer dies getan hat, und sie im vollen Umfang des Gesetzes zu verfolgen. Anscheinend hatte der Hund nicht das großartige Leben und die Pflege, die er verdient hatte, und war untergewichtig und hatte Schmerzen, da seine Pfoten nicht richtig funktionierten.

Die Behörden untersuchen die Situation und versuchen, den Täter aufzuspüren

Der Hund war geschockt, verletzt und zitterte

Der Hund wurde sofort zum Tierarzt gebracht und einer gründlichen Untersuchung unterzogen. Die meisten der oben genannten Probleme, die der Pitbull hatte, wurden bestätigt. Die Wunden an allen vier Gliedmaßen, seinem Nacken und seinem Rückenbereich waren infiziert.

Der Tierarzt fand auch einen gebrochenen Eckzahn im Zahnfleisch des Hundes, der extrahiert werden muss. Röntgenaufnahmen sollten das Problem mit den Hinterpfoten des Pitbulls diagnostizieren.

AWLTrumbull, die sich jetzt um den Hund kümmern, bitten um Spenden, um sich gut um den Pitbull zu kümmern. Auf UbeAlles.live wurde es auch über Rettung eines wunderschönes Hündchen geschrieben.

Die Tierschutzliga von Trumbull (AWLTrumbull) hat die Öffentlichkeit gebeten, verstärkt Informationen über den Vorfall sowie einige Spenden für die Medizin und Pflege des Hundes bereitzustellen.

Der arme Welpe erholt sich langsam aber sicher unter intensiver Pflege. Hoffen wir, dass das Leben des schönen Pitbulls ab diesem Zeitpunkt besser werden kann.

Quelle: boredpanda.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Verlassener Hund hatte keine Chance: Wie er nach der Rettung nach fünf Monaten aussieht

“Atme einfach”: Feuerwehrleute haben einen Hund, den sie nach einem Brand retteten, wieder zum Leben erweckt

 

 

 

 

Source link

About admin

Check Also

Die kleine und unbewohnte Lítla Dímun: Wie die Schafe auf einer Insel mit Steilküsten landeten

Lítla Dímun ist eine kleine Felseninsel im Atlantischen Ozean. Sie gehört zum Königreich Dänemark, ist …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *