Schnitzel braten: Fleischauswahl, Garzeit, Gewürze

Wie man Schnitzel in einer Pfanne brät? Was ist das für ein Essen? Antworten auf diese und andere Fragen finden Sie im Artikel. Schnitzel ist ein Gericht aus Kalbsfilet. Dies gilt jedoch nur für das Originalrezept. Daher wird es heute aus Huhn, Schweinefleisch, Lamm und Pute hergestellt. Und es stellt sich als sehr appetitlich heraus. Wie man Schnitzel richtig brät, erfahren Sie weiter unten.

Beschreibung Das bekannte Wort “Schnitzel” wird aus dem Deutschen als “dünnes Schneiden” oder “Schneiden” übersetzt. Dieses Gericht ist ein dünn geschnittenes und geschlagenes Stück Fleisch, das in Semmelbröseln gerollt und in Pflanzenöl goldbraun gebraten wird. Sein enger Verwandter ist das Eskalop und die Koteletts. Hier gibt es jedoch einige Unterschiede.

Das bekannte Wort “Schnitzel” wird aus dem Deutschen als “dünnes Schneiden” übersetzt.

Dieses Gericht ist ein dünn geschnittenes und geschlagenes Stück Fleisch, das in Semmelbröseln gerollt und in Pflanzenöl goldbraun gebraten wird.

Schnitzel ist wie Strudel ein Genuss der Wiener Küche. Es wurde im 19. Jahrhundert geschaffen und nur aus jungem Kalbfleisch hergestellt. Das Wiener Schnitzel wurde zum Vorfahren aller anderen Variationen. Interessanterweise bevorzugt jedes Land eine andere Fleischsorte.

So wird in Israel Schnitzel oft aus magerem jungen Puten und in Australien aus Hühnerfilet zubereitet. In Österreich, Deutschland und Italien wird es aus Rindfleisch gekocht. Schweinefilet wird meistens von uns genommen.

Nur wenige wissen, wie man Schnitzel brät.

Wenn Sie Rind-, Schweine-, Lamm- oder Kalbfleisch verwenden, nehmen Sie das Filet: den Teil des Schlachtkörpers, in dem sich keine Ader und kein Fett befinden.

Für Puten- oder Hühnerschnitzel ist Bruststück geeignet.

Verwenden Sie nur gekühltes Fleisch, um Sie mit dem Ergebnis zu erfreuen.

Das Fleisch abspülen und mit einem Tuch trocknen. Schneiden Sie es quer zum Korn.

Nachdem Sie jedes Stück aufgelöst haben, nicht bis zum Ende. Dies gilt nur für Tierfleisch.

Das Geflügelbruststück in dünne Scheiben schneiden.

Decken Sie dann die Fleischstücke mit Plastik ab und schlagen Sie sie leicht. Sie sollten 4-5 mm dicke Platten haben.

Als nächstes tauchen Sie jedes Stück Fleisch zuerst in gesiebtes Mehl und dann in ein geschlagenes Ei.

Dann in Semmelbrösel hineinrollen. Als Ergebnis erhalten Sie die beste Knusprigkeit. Das Salz vor dem Servieren gut auf einen Teller geben. Sie können zwar das Mehl salzen, in das das Fleisch getaucht wurde.

Quelle: fb

Das könnte Sie auch interessieren:

Märchenhafte Schönheit: Eine Stute ist so schön und sieht wie eine Disney-Prinzessin aus

Ein zielstrebiges Kind: Wie und warum ein 5-jähriger Junge in 20 Minuten eine große Summe Geld verdiente

Source link

About admin

Check Also

Es wurde bekannt, wie die Briten nach dem Kochverbot Krebse zubereiten, Details

Manchmal sieht die Realität merkwürdiger als alle Kuriosa aus. Die britische Regierung hat das Kochen …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *