"Endlich": warum ein Mann seine Fahrprüfung nach 158 Mal bestanden hat

Großbritanniens unglücklichster Fahrschüler ist 157 Mal bei der Theorieprüfung durchgefallen, was ihn £3.600 gekostet hat. Ein nicht identifizierter 42-jähriger Engländer erhielt seinen Führerschein, nachdem er seine Fahrschulprüfung beim 158

Daten der Driving and Vehicle Standards Agency zeigten, dass die zweithöchste Anzahl von Versuchen, die Fahrschulprüfung zu bestehen, einer Frau in ihren 30ern gehörte. Sie hat bereits 117 Versuche auf ihrem Konto. Sie hat ihre theoretische Fahrprüfung immer noch nicht bestanden. Dieser Fehler hat sie rund 2.700 £ gekostet.

Die Kosten können noch höher sein, wenn Sie die Prüfungen über Drittanbieter ablegen. Den dritten Platz belegte eine 48-jährige Frau, die die Prüfung im 94. Versuch bestand. Sie war sehr glücklich. Übung macht den Meister Was die praktische Prüfung angeht, brauchte ein 72-jähriger Engländer 43 Anläufe, um seinen Führerschein zu machen. Und eine 47-jährige Frau konnte ihre Prüfung trotz 41 Versuchen nicht bestehen.

sagt Regisseur Mark Tong: “Wenn Sie beim ersten Mal scheitern, versuchen Sie es noch einmal. Wenn Sie den Test einmal oder 157 Mal nicht bestehen, ist es keine Schande, sich aufzuraffen und es erneut zu versuchen. Jeder, der das schafft, verdient eine Menge Anerkennung”.

Quelle: fb.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Eine Frau erbte ein baufälliges Haus von ihrer Großmutter und verwandelte ihn

Ein Mann rettete ein winziges Tier und hat nun einen treuen Freund, der in seinem Haus lebt

 

 

 

Quelle

About admin

Check Also

Ein Brite namens Harry Potter verkaufte seine Kopie der Erstausgabe des Buches „Harry Potter und der Stein der Weisen“ für 27,5 Tausend Pfund, Details

Ein 33-jähriger Brite namens Harry Potter verkaufte ein Buch aus der Erstausgabe von J.K. Rowlings …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *